Corona-Krise im Freistaat Bayern
Hintergrundinformationen, aktuelle Zahlen




Informationen rund um das Thema Gesundheit:

Corona Krise. Aktuelle Berichte aus aller Welt
Corona Krise. Aktuelle Berichte aus Deutschland
Corona Krise. Berichte aus den USA, GB und EU - Ländern
Corona Krise. Wirtschaftliche Folgen / Profiteure und Verlierer

Corona Krise, Update 25. April 2020
Bayern möchte ab Anfang Mai Gottesdienste wieder zulassen. Neben dem Mindestabstand von zwei Metern gilt aber auch die Pflicht, eine Schutzmaske zu tragen.

Corona Krise, Update 21. April 2020
In München wird das Oktoberfest abgesagt. Das Bundesland Bayern führt eine Maskenpflicht beim Einkaufen und im Nahverkehr ein.

Von der Corona Epidemie besonders betroffene
Kreise / Städte in Bayern
: (Kreise mit höchster Inzidens)

Landkreise/Städte
in Bayern
Coronavirus
Infizierte (15.04):
Coronavirus
Todesfälle (15.04)
Einwohner
Tirschenreuth (Landkreis) 1002 71 72.504
Wunsiedel i.Fichtelgebirge (Landkreis) 535 22 73.178
Neustadt a.d. Waldnaab (Landkreis) 587 23 94.352
Rosenheim 1.609 57 260.983
Rottal-Inn (Landkreis) 654 34 120.659
Weiden Stadt 210 5 42.520
Straubing Stadt 235 13 47.794




Corona Krise, Update 07. April 2020
Die Ausgangssperre für das Corona Quarantänegebiet- Mitterteich in Bayern ist inzwischen gelockert worden. Seit Dienstag gelten in der Kleinstadt nun dieselben Ausgangsbeschränkungen wie in ganz Bayern. Mit Blick auf das kommende Osterfest ist zu beachten, dass es derzeit in Bayern überhaupt nicht erlaubt ist, öffentlichen Raum mit Menschen zu betreten, die nicht im eigenen Haushalt leben.


Corona Krise, Update 04. April 2020
Die Zahl der Todesfälle in Bayern ist nach Angaben des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit binnen 24 Stunden von 327 um 43 auf 370 hochgeschnellt. Am Vortag gab es in Bayern 20.962 Infizierte.
Eine Mehrheit der Bürger heißt die Maßnahmen der bayrischen Landes-regierung für gut. Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungs-forschungsinstituts Civey im Auftrag der „Augsburger Allgemeinen befür-
worten 84 Prozent der Menschen im Freistaat Bayern die Maßnahmen,11 Prozent lehnen sie ab. Besonders hoch ist die Zustimmung bei Menschen im Alter ab 65 Jahren. In dieser Altersgruppe fiel die Zustimmung mit 93 Prozent am höchsten aus.

In bayrischen Pflegeheimen gilt ab Samstag ein Aufnahmestopp, um eine Ausbreitung des Coronavirus in bayerischen Pflegeheimen zu verhindern.

Das Sommersemester an den bayerischen Hochschulen soll trotz Corona Krise derzeit noch wie geplant am 20. April beginnen.

Der Freistaat Bayern hat angekündigt, in der Corona-Krise zehn schwerkranke Covid-19-Patienten aus Paris zur Behandlung in bayerische Kliniken aufzunehmen.


Corona Krise, Update 31.3.2020
Offenbar sind in einem Seniorenheim in Bayern im Landkreis Donau-Ries neun Bewohner an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Zwei der neun Verstorbenen waren positiv auf das Coronavirus getestet worden. Bei den übrigen liegt noch kein Testergebnis vor.


Corona Krise, Update 31.3.2020
Die Bayreuther Festspiele werden für 2020 abgesagt.


Corona Krise, Update 30.3.2020
Der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), Uwe Janssens, hat von der Bundesregierung die baldige Einrichtung einer zentrale Stelle gefordert, um Patienten bundesweit auf weniger ausgelastete Kliniken zu verteilen. Eine solche Umverteilung sei spätestens in zwei bis vier Wochen", wenn der Höhe-
punkt der Infektionszahlen erreicht sein wird, dringend nötig. Nur so könne verhindert werden, dass Kliniken in einigen Regionen über ihre Belastungsgrenze kommen.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat angekündigt, in der Corona-Krise Bonuszahlungen für Arbeitnehmer bis 1500 Euro steuerfrei zu stellen.

Lothar Wieler, Präsident des Robert-Koch-Instituts, hat erneut vor einer raschen Rückkehr zur Normalität gewarnt. Aus Sicht des RKI müsse die räumliche Distanzierung möglichst lange durchgehalten werden, denn Deutschland stünde noch immer am Anfang der Infektionswelle.


Corona Infizierte in Bayern
Kreisfreie Städte/Landkreise Stand 31.03, 12:00

Landkreise/Städte
in Bayern
Coronavirus
Infizierte (31.03):
Coronavirus
Todesfälle (31.03)
Aichach-Friedberg (Landkreis) 113 1
Altötting (Landkreis) 122 3
Amberg (Kreisfreie Stadt) 9 0
Amberg-Sulzbach (Landkreis) 56 3
Ansbach (Landkreis) 149 0
Ansbach (Kreisfreie Stadt) 19 0
Aschaffenburg (Landkreis) 123 3
Augsburg (Landkreis) 162 0
Augsburg (Kreisfreie Stadt) 152 2
Bad Kissingen 69 0
Bad Tölz - Wolfratshausen 160 0
Bamberg Landkreis 144 1
Bamberg
(Kreisfreie Stadt)
55 0
Bayreuth (Landkreis) 105 2

Bayreuth
(Kreisfreie Stadt)

49 1
Berchtesgadener Land 79 0
Cham (Landkreis) 162 0
Coburg (Kreisfreie Stadt) 22 0
Coburg (Landkreis) 50 0
Dachau (Landkreis) 201 1
Deggendorf (Landkreis) 115 2
Dillingen a. d. Donau
Landkreis)
48 1
Dingolfing-Landau
(Landkreis)
92 1
Donau-Ries (Landkreis) 85 2
Eichstädt (Landkreis) 71 0
Erding (Landkreis) 291 0
ERlangen - Höchstadt 57 1
Forschheim (Landkreis) 84 1
Freising 448 6
Freyung - Grafenau (Landkreis) 80 1
Fürstenfeldbruck 320 2
Fürth (Landkreis) 88 3
Fürth (Kreisfreie Stadt) 76 1
Garmisch-Partenkirchen 107 0
Günzburg (Landkreis) 101 0
Haßberge 48 0
Hof (Landkreis) 104 0
Kaufbeuren
(Kreisfreie Stadt)
31 0
Kehlheim (Landkreis) 123 3
Kempten Allgäu
(Kreisfreie Stadt)
40 2
Kitzingen (Landkreis) 29 0
Kulmbach 61 0
Landsberg am Lech 135 2
Landshut (Kreisfreie Stadt) 93 0
Landshut (Landkreis) 248 1
Lichtenfels 77 0
Lindau Bodensee (Landkreis) 120 1
Main-Spessart (Landkreis) 51 1
Miesbach (Landkreis) 282 0
Miltenberg Landkreis 97 0
Mühldorf a. d. Inn 145 2
München (Landkreis) 562 5
München (Kreisfreie Stadt) 2296 5
Neu-Ulm (Landkreis) 130 1
Neumarkt i. d. Oberpfalz 87 2
Neuburg-Schrobenhausen 78 0
Neustadt a. d. Eisch-Bad Windsheim 53 0
Neustadt a. d. Waldnaab
(Landkreis)
184 3
Nürnberg (Kreisfreie Stadt) 232 0
Nürnberger Land 144 3
Oberallgäu (Landkreis) 90 1
Ostallgäu (Landkreis) 149 4
Passau (Kreisfreie Stadt) 37 1
Passau (Landkreis) 108 1
Pfaffenhofen a. d. Ilm (Landkreis) 106 0
Regen (Landkreis) 40 0
Regensburg (Landkreis) 156 0
Regensburg (Kreisfreie Stadt) 158 1
Röhn-Grabfeld 37 0
Rosenheim Landkreis 738 7
Rottal-Inn (Landkreis) 224 0
Straubing (Kreisfreie Stadt) 78 1
Straubing-Bogen (Landkreis) 86 0
Schwandorf 109 1
Schweinfurt (Landkreis) 100 0
Schweinfurt
(Kreisfreie Stadt)
31 3
Tirschenreuth 416 17
Traunstein (Landkreis) 226 3
Unterallgäu 119 2
Weilheim-Schongau
(Landkreis)
187 1
Weißenburg-Gunzenhausen 88 1
Wunsiedel im Fichtelgebirge 186 6
Würzburg 196 0


Besonders betroffene Landkreise in Bayern
Corona Infizierte (rote Landkreise)
Städte/Landkreise Stand 30.03, 10:30

Landkreise/
Kreisfreie Städte
Coronavirus
Infizierte (30.03):
Coronavirus
Todesfälle (30.03)
München (Bayern)
(Kreisfreie Stadt)
2078 3
München (Landkreis) 538 2
Rosenheim Landkreis
(Bayern)
691 6

Quelle: Gesundheitsministerien der Länder

Bundesland
Todesfälle
27.3 / 29.03/ 31.3
Infiizierte pro 100.000 Einwohner
29.03 31.03
Bayern:
55 107 162
99,1 113,9

Corona Epidemie, Update 28.03
Kanzleramtschef Helge Braun hat klargestellt, dass es vor dem 20. April keine Lockerungen der bestehenden Einschränkungen geben wird.
Luftwaffe fliegt an Covid-19 erkrankte Italiener nach Deutschland

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek geht davon aus, dass ein Impfstoff, mit dem breitere Teile der Bevölkerung geschützt werden können, erst gegen Ende des Jahres oder Anfang des nächsten Jahres zur Verfügung steht.


Corona Epidemie, Update 27.03
In Deutschland gibt es inzwischen mehr als 46.000 bestätigte Corona Infektionen.

Der Virologe Kekulé geht davon aus, dass wir mindestens für ein Jahr
mit Einschränkungen leben müssen. Die Zahl der Beatmungsplätze in deutschen Krankenhäusern ist inzwischen von 20.000 auf rund 30.000 aufgestockt worden. Monatlich sollen 1.500 weitere Geräte hinzu-kommen. Man bereitet sich hierzulande auf das Schlimmste vor.

Der Vorsitzende der Stiftung Deutsche Depressionshilfe, Ulrich Hegerl,
hat vor einem Anstieg der psychischen Krankheiten und Suiziden
in der Corona-Krise gewarnt. Es sei wichtig auch in der sozialen Isolation aktiv zu bleiben und einen Tagesrhythmus zu pflegen. Andauernde Gefühle von Unsicherheit, Angst und Isolation würden Stress erzeugen und könnten behandlungsbedürftige Schlafstörungen, Angststörungen oder depressive Gefühle nach sich ziehen.

In Deutschland sind am frühen Morgen mittlerweile mehr als 37.900 Infektionen mit dem Corona Virus erfasst. Hamburg hat mit 78,8 die meisten Infektionen auf 100.000 Einwohner gerechnet. Besonders hohe Infektionszahlen hat Bayern mit 10.180 (Stand 17:30).

Nun sollen auch die Mitarbeiter von Aldi einen Bonus von bis zu 250 Euro pro Kopf für ihren anstrengenden Einsatz in der Corona-Krise erhalten. Zuvor hatten schon Rewe, Lidl, Kaufland und Real Bonuszahlungen für ihre Mitarbeiter angekündigt.

Zur Unterstützung in der Corona Krise sollen nun auch Bundeswehr-soldaten zum Einsatz kommen. So sind offenbar 600 Mitglieder der Feldjäger für den "Ordnungs-Verkehrsdienst" vorgesehen. Rund 250 Soldaten der ABC-Abwehr sollen für Desinfektionsmaßnahmen herange- zogen werden. 2.500 Logistiksoldaten sollten mit 500 Lastwagen Aufga-
ben mim Bereich "Lagerung, Transport, Umschlag" übernehmen.

Corona Infektionen in Bayern
Schaubild: Zahl der bestätigten Corona Infektionen in Bayern

Bundesland
(Stand 21. März)
Infektionen Differenz
zum Vortag
Todesfälle
21.3 / 27.03
Bayern: 2960 +559
19 55
Quelle: Robert-Koch Institut


Bundesland 30.03
(00:00)
31.03
(00:00)
01.04
(00:00)
02.04
(00:00)
03.04
(00:00)
Bayern 13989 14810      

Bundesland 24.03
(00:00)
25.03
(00:00)
26.03
(00:00)
27.03
(00:00)
29.03
(00:00)
Bayern 5754 6558 7993 9481 9794
Für den 28.03 leider keine Angaben vom Robert-Koch-Institut

Quelle: Robert-Koch Institut


Bundesland 19.03
(00:00)
20.03
(00:00)
21.03
(00:00)
22.03
(00:00)
23.03
(00:00)
Bayern 1692 2401 2960 3650 4892
Quelle: Robert-Koch Institut


CORONA- Krise, Update 20. März 2020

Offenbar will der Bundestag kommende Woche trotz Corona-Krise und Abstandsregeln noch einmal in größerer Besetzung zusammenkommen. Konkret geht es um eine Notfallregelung zur Umgehung der grundgesetzlich vorgeschriebenen Schuldenbremse, also sich im Zuge der Corona-Krise höher verschulden zu können als bislang erlaubt.
Denn die aktuelle Lage erfordert Hilfsprogramme für Wirtschaft und Bevölkerung.

Corona-Infektionen in Deutschland
Schaubild: Corona Infektionen in Deutschland 13. März - 20. März

Inland:
Bayern setzt als erstes Bundesland eine Ausgangssperre nach
dem Beispiel des Nachbarlands Österreich um.

In Bayern gilt ab Samstag um Mitternacht eine grundlegende Ausgangsbeschränkung.

Aufenthalte im Freien sind nur noch erlaubt, um

- zur Arbeit und wieder nach Hause zu fahren
- Termine beim Arzt wahrzunehmen
- Dinge des täglichen Bedarfs einzukaufen
- den Hund auszuführen
  Sport zu treiben, jedoch nur allein oder mit der Familie
- spazieren zu gehen

Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten dürfen von Patienten nur noch in Notfällen besucht werden.

Supermärkte, Apotheken, Arztpraxen und Krankenhäuser bleiben geöffnet. Restaurants und Gaststätten werden geschlossen, ausgenommen To-Gos und Drive-Ins.

Friseurläden sowie Bau- und Gartenmärkte werden in Bayern ebenso geschlossen.

Alten- und Seniorenheime und Behinderteneinrichtungen dürfen keinen Besuch mehr von außerhalb bekommen. Auch für Krankenhäuser gilt ein Besuchsverbot. (Ausnahmen: Angehörige, die Todesfälle zu beklagen haben sowie Eltern, die ein Kind auf einer Kinderstation liegen haben und Gebärende und deren Angehörigen)


Update 18. März 2020

Erste Ausgangssperre in Bayern...
Das Landratsamt Tirschenreuth hat wegen der Verbreitung des Coronavirus für die Stadt Mitterteich eine Ausgangssperre verhängt.

Wegen der Corona Krise hat Bayern den Start der landweiten Abiturprüfungen vom 30. April auf den 20. Mai 2020 verschoben.

Nun hat auch BMW angekündigt, die Produktion in Europa vorerst einstellen zu wollen. Die Produktionsunterbrechung wird voraussichtlich bis zum 19. April gehen. Audi und der Lastwagenbauer MAN haben bereits Kurzarbeit beantragt. VW, Audi und Daimler hatten bereits gestern eine Unterbrechung der Produktion wegen der Coronavirus-Krise angekündigt.

"Mittlerweile sind dem Robert-Koch-Institut weitere Tausend bestätigte Fälle gemeldet worden. Zugleich warnt es vor einem drastischem Anstieg der Infektionen. Mittlerweile sind mehr als 10.000 Menschen in Deutschland mit dem Corona-Virus infiziert.



Update 16. März 2020
In Deutschland sind mittlerweile über 6200 Infizierte erfasst.
(Stand 14:00)

Wegen Reisebeschränkungen im Zuge der der Corona-Krise sitzen offensichtlich mehrere tausend Deutsche im Ausland fest. Vor allem Urlauber in der Türkei, Marokko, Indonesien und den Philippinen haben nach Angaben des Auswärtigen Amts Schwierigkeiten, nach Deutschland zurückzukehren.

Bayerns Ministerpräsident Söder hat den Katastrophenfall ausgerufen. Der Deutsche Aktienindex erleidet einen historischen Einbruch.
Zur Zeit erwägt offenbar die Bundesregierung weitere massive Einschränkungen des öffentlichen Lebens:

- Neben öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern sowie Fitnessstudios sollen auch Spielplätze für den Publikumsverkehr gesperrt werden.
- Gottesdienste aller Religionen sollen bis auf weiteres untersagt werden
- Auch Treffen in Vereinen und Busreisen sollen erst einmal nicht mehr stattfinden
- Restaurants in Deutschland demnächst spätestens um 18:00 Uhr schließen

Update 15. März 2020
Die Deutsche Bahn hat bekannt gegeben, dass sie im Regionalverkehr auf einen Notfall-Fahrplan umstellen möchte. Aufgrund der verhängten Schulschließungen im Land erwartet die Bahn auch,
dass einige Mitarbeiter in ganz Deutschland ihren Dienst wegen der Betreuung ihrer Kinder nicht antreten können. Bundesverteidigungs-
ministerin Kramp-Karrenbauer hat die Hilfe der Bundeswehr zugesagt.

Die Lufthansa möchte bis Mittwoch etwa 3.000 bis 4.000 Urlauber aus der Karibik und von den Kanaren zurück nach Deutschland bringen.

Bayern plant weitere Beschränkungen des öffentlichen Lebens. Offenbar wird überlegt, Bars und Schwimmbäder zu schließen. In der Gastronomie und für Geschäfte soll es Einschränkungen geben.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise sind schon jetzt verheerend, der DAX befindet sich im freien Fall.

Corona Krise. Wirtschaftliche AuswirkungenProfiteure und Verlierer der Corona Krise

Das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) rechnet wegen der Corona Krise mit einem Rückgang der Wirtschaftsleistung in diesem Jahr von 2,5 Prozent. Der Verband deutscher Banken (BdB) erwartet für das Gesamtjahr sogar ein Minus um 4 bis 5 Prozent.

Wegen der schrumpfenden Weltwirtschaft ist wohl auch mit einer steigenden Arbeitslosigkeit zu rechnen.


Corona-Virus, Update 14.03.2020
Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, sollen
sich alle Reiserückkehrer aus Italien, Österreich und der Schweiz
selbst in Quarantäne begeben, so die Empfehlung des Bundesge-
sundheitsministeriums.

In den meisten deutschen Bundesländern sind ab kommende Woche Schulen und Kindergärten geschlossen.

-> Übersicht über die verhängten Schulschließungen deutschlandweit

Das Robert-Koch-Institut rechnet in Deutschland mit einer Mortalität von rund 1 Prozent.

Corona-Infektionen in den Bundesländern

Zahl der bestätigten Infektionen in Deutschland nach Bundesland
Schaubild: Zahl der bestätigten Infektionen in Deutschland nach Bundesland

Hinweis: Seit dem 18. März veröffentlicht das Robert-Koch-Institut
die aktuellen Corona Infektionszahlen nicht mehr um 15:00,
sondern um Mitternacht (0:00).

Bundesland 13.03
(15:00)
14.03
(15:00)
16.03
(15:00)
17.03
(15:00)
18.03
(00:00)
Bayern 558 681 886 1109 1609
Quelle: Robert-Koch-Institut



Corona-Update 14.03.2020
Die meisten registrierten Infektionen gibt es mit 364 Infizierten in Oberbayern, davon in München 178 Fälle, in Freising 51 Fälle und in Starnberg 34 Fälle.Im Freistaat Bayern sind bislang 681 Menschen positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden.

s. auch Coronavirus in Deutschland (Tagesschau-Karte)


Aktuelle Informationen zur Ausbreitung des Coronavirus
finden Sie auf folgender interaktiver Weltkarte der Tagesschau.


Aktuelle Zahlen:

Corona Krise. Aktuelle Zahlen Rheinland-Pfalz
Corona Krise. Aktuelle Zahlen Baden-Württemberg


BizziNet Verlag

Aktuelle Arbeitsblätter
zur Corona Krise

Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona-Krise
Wirtschaftseinbruch
in Deutschland
22 Seiten (1,1 MB)

Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona-Krise - Shutdown verständlich erklärt
19 Seiten (0,7 MB)


Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona-Krise: Achterbahnfahrt
an der Börse


Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona-Krise: Wirtschaftliche Schocks rund um den Globus



Raabe Fachverlag
für die Schule


Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Die Corona-Krise und ihre gesellschaftlichen Folgen


Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Pädagogisch-psychologische Konsequenzen der Corona-Pandemie
10 Seiten (0,9 MB)

Zahlenbilder - Diagramme, Tabellen, Charts, Karten und Illustrationen

Diagramme, Tabellen, Charts, Karten und Illustrationen

Zahlenbilder- fuer Schule und Studium

Schaubilder/
Illustrationen
Schaubilder, Diagramme, Tabellen und Illustrationen zu Wirtschaft und Politik
Zahlenbilder
Arztliche Versorung in Deutschland

Schaubilder/
Illustrationen
Schaubilder, Diagramme, Tabellen und Illustrationen zu Wirtschaft und Politik
Zahlenbilder
Die gesetzlichen Krankenkassen (04/2018)

Schaubilder/
Illustrationen
Schaubilder, Diagramme, Tabellen und Illustrationen zu Wirtschaft und Politik
Zahlenbilder
Krankheitskosten (10/2017)


Johns Hopkins University
interaktiver Weltkarte


Robert Koch Institut
Aktuelle Corona Fallzahlen
in Deutschland





Videos zur
Corona Infektion


Tag24.de:
Frontal 21 löscht
Video mit Virologe Dr. Wolfgang Wodarg


Corona nur Panikmache ? Seuchen-Arzt fordert
U-Ausschuss



im Überblick ...
 
Fachbereich Sozialkunde:
> Politisches Geschehen
Länder A-Z
> Sozialkunde Unterrichtsmaterial
> Sozialkunde Stationenlernen
> Sozialkunde Klausuren
> Fakten/Thesen/ Argumente
> Sozialkunde (Aktuelles)
Download-Materialien
> AOL VERLAG:
Politik Arbeitsblätter
> Auer VERLAG:
Politik Arbeitsblätter
Fachbereich Erdkunde:
> Erdkunde Arbeitsblätter
(Unterrichtsmaterial)
> Erdkunde Klausuren
> Auer VERLAG
Erdkunde Arbeitsblätter


Deutschlandkarte Coronavirus Übersicht
(Bild.de)



Immer aktuelle
Download Materialien:

Aktuelle Materialien:
School-Scout.de

Effi Briest



Kohl Verlag:

(Kohlverlag)


Sozialkunde
Kopiervorlagen
Sozialkunde Kopiervorlagen mit Lösungen
Klimawandel

Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...


Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden

Sozialkunde
Kopiervorlagen
Sozialkunde Unterrichtsmaterial
Der Klimawandel verändert unsere Welt

Ursachen, Folgen und Chancen einer sich verändernden Welt

Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...


Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden

Sozialkunde
Kopiervorlagen
Sozialkunde Unterrichtsmaterial
Lernwerkstatt
Erderwärmung

Was wir Menschen dagegen tun können

Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...


Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden

Sozialkunde
Kopiervorlagen
Sozialkunde Kopiervorlagen mit Lösungen
Lernwerkstatt
Europäische Union

Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...


Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden

Sozialkunde
Kopiervorlagen
Sozialkunde Kopiervorlagen mit Lösungen
Lernwerkstatt
Europa

Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...


Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden

Sozialkunde
Kopiervorlagen
Sozialkunde Kopiervorlagen mit Lösungen
Was ist Europa?

Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...


Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden

Sozialkunde
Kopiervorlagen
Sozialkunde Kopiervorlagen mit Lösungen
Krieg und Frieden

Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...


Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden

weitere Kopiervorlagen >


Digitale Arbeitsmaterialien für den Sozialkundeunterricht

© www.schule-studium.de

 > Unterrichtsmaterial

 > Fachbereich Sozialkunde

 > Sozialkunde Aktuell

 > Fakten Thesen Argumente

Die Verlagsplattform für das Schulwesen
Unterrichtsmaterialien (Kopiervorlagen, Stundenblätter, Arbeitsmittel, fertige Unterrichtsstunden), Lernhilfen, Interpretationen, Lektüren, Unterrichtsfilme, Lehrmittel
und vieles mehr...

Surftipp: Besuchen Sie doch auch folgende Webseiten:


Mathe Arbeitsblätter
Englisch Arbeitsblätter
Deutsch Arbeitsblätter

:
:
:
www.mathe-unterrichtsmaterial.de
www.englisch-unterrichtsmaterialien.de
www.deutsch-unterrichtsmaterialien.de