Die Corona-Krise weltweit
Hintergrundinformationen, aktuelle Zahlen



Ausbreitung der Corona Pandemie in Zahlen:

Corona Krise. Aktuelle Infektionszahlen aus Deutschland
      ( einschließlich Infektionszahlen nach Bundesländern)

Corona Krise. Berichte aus GB und EU - Ländern / USA

Corona Krise. Wirtschaftliche Folgen / Profiteure und Verlierer

Corona-Infektionen in Deutschland
Schaubild: Corona Infektionen in Deutschland 13. März - 20. März

Inland:
Im Saarland gelten ab Samstag Ausgangsbeschränkungen.

Hessen reduziert die Obergrenze für Versammlungen auf höchstens fünf Personen (statt bisher höchstens hundert Menschen an öffentlichen Orten). Außerdem werden alle Restaurants und Gaststätten ab Samstagmittag geschlossen. Bei Zuwiderhandlung drohen laut Ministerpräsident Volker Bouffier Bußgelder zwischen 100 und 300 Euro.
Auch in Hamburg werden ab Samstag alle Restaurants geschlossen. Ansammlungen von mehr als sechs Personen sind verboten. Ausnahmen gibt es für Lieferdienste sowie für Familien oder Gruppen von Berufstätigen. In Bremen werden Restaurants und Cafés zwar noch nicht geschlossen, aber es ist nicht mehr gestattet, Speisen in Gaststätten einzunehmen. Für den deutscher Städtetag sind Ausgangssperren noch immer das letzte Mittel.

Baden-Württemberg schränkt das öffentliche Leben weiter
ein. Menschenansammlungen auf öffentlichen Plätzen mit mehr als drei Personen werden untersagt (Ausnahme Familien und Paare).



CORONA- Krise, Update 19. März 2020

Mittlerweile sind in 35 der 54 afrikanischen Länder Infektionsfälle gemeldet worden, die Gesamtzahl liegt derzeit noch bei fast 650, wobei unklar ist, wie hoch die Dunkelziffer ist.

Zahlreiche Länder in Afrika versuchen eine drohenden Coronavirus-Pandemie auf dem Kontinent mit Grenzschließungen zu verhindern, doch möglicherweise ist es dazu schon zu spät..

Die Stadt Freiburg erlässt ein zweiwöchiges Betretungsverbot für öffentliche Orte.

Blick nach Rheinland-Pfalz:
Wegen der Corona-Virus-Pandemie finden an rheinland-pfälzischen Hochschulen ab sofort keine Prüfungen mehr statt. Hochschul-Bibliotheken schließen für den Besucherverkehr. In Rheinland-Pfalz ist die Zahl der bestätigten Coronafälle gegenüber Mittwoch um 24,2 % auf 749 gestiegen. Von der Corona Krise ist vorallem der Kreis Mayen-Koblenz betroffen. Hier werden mittlerweile 102 Infizierte gezählt.

Die Kommunen in Rheinland-Pfalz haben vom Land einen sofortigen finanziellen Rettungsschirm gefordert, weil das Leben in den Städten und Gemeinden wegen der Corona-Pandemie weitestgehend zum Erliegen gekommen ist und dadurch abzusehen ist, dass die Gewerbe-steuer bald wegbricht.

Derzeit hält der Innenminister von Rheinland-Pfalz, Roger Lewentz eine Ausgangssperre für noch nicht notwendig.


Update 18. März 2020

Weitere Einreisebeschränkungen für EU-Bürger:
Deutschland hat wegen der Ausbreitung des Coronavirus die bereits an fünf Landesgrenzen geltenden Einreisebeschränkungen nun auch auf Flüge und den Schiffsverkehr ausgeweitet. EU-Bürger aus Österreich, Spanien, Italien, der Schweiz, Luxemburg und Dänemark dürfen künftig nicht mehr per Flugzeug oder Schiff nach Deutschland einreisen.

Die Zahl der bestätigen Infektionen hat am Mittwoch den 18. März erstmals die Marke von 12.000 überschritten. Es gibt 12.156 bestätigte Infektionen. (Stand 20.00). 28 Personen sind mittlerweile bundesweit an einer Corona Infektion verstorben.

- Der Eurovision Song Contest ist wegen der Corona Pandemie
abgesagt worden.
- Auf der Autobahn 4 (Dresden-Görlitz) herrschen offenbar chaotische Zustände. Tausende müssen dort in einem auf rund 60 Kilometer Länge angewachsenen Stau vor der Grenze ausharren. Betroffene mussten bis zu 20 Stunden auf die Einreise warten, darunter auch viele Familien. Die Bundeswehr versorgt Menschen, die dort ausharren müssen mit Lebensmitteln, Getränken und Decken.

Erste Ausgangssperre in Bayern...
Das Landratsamt Tirschenreuth hat wegen der Verbreitung des Coronavirus für die Stadt Mitterteich eine Ausgangssperre verhängt.

Corona Krise. Kollaps des Gesundheitswesens bei Missachtung staatlicher Interventionsmaßnahmen

Wegen der Corona Krise hat Bayern den Start der landweiten Abiturprüfungen vom 30. April auf den 20. Mai 2020 verschoben.

Nun hat auch BMW angekündigt, die Produktion in Europa vorerst einstellen zu wollen. Die Produktionsunterbrechung wird voraussichtlich bis zum 19. April gehen. Audi und der Lastwagenbauer MAN haben bereits Kurzarbeit beantragt. VW, Audi und Daimler hatten bereits gestern eine Unterbrechung der Produktion wegen der Coronavirus-Krise angekündigt.

"Mittlerweile sind dem Robert-Koch-Institut weitere Tausend bestätigte Fälle gemeldet worden. Zugleich warnt es vor einem drastischem Anstieg der Infektionen. Mittlerweile sind mehr als 10.000 Menschen in Deutschland mit dem Corona-Virus infiziert.

Die Stadt Halle will wegen der Corona-Pandemie Hilfe von der Bundeswehr erbitten. Tui hat angekündigt, Urlauber zurückzuholen.


Update 17. März 2020
Am Dienstagabend hat die Stadt Halle bereits den Katastrophenfall ausgerufen. Dort sind nun nachweislich 38 Menschen mit dem Erreger Sars-CoV-2 infiziert. Ein Coronavirus-Patient wurde stationär eingewiesen werden und muss sogar intensivmedizinisch versorgt werden.


Update 16. März 2020
In Deutschland sind mittlerweile über 6200 Infizierte erfasst.
(Stand 14:00)

Wegen Reisebeschränkungen im Zuge der der Corona-Krise sitzen offensichtlich mehrere tausend Deutsche im Ausland fest. Vor allem Urlauber in der Türkei, Marokko, Indonesien und den Philippinen haben nach Angaben des Auswärtigen Amts Schwierigkeiten, nach Deutschland zurückzukehren.

Bayerns Ministerpräsident Söder hat den Katastrophenfall ausgerufen. Der Deutsche Aktienindex erleidet einen historischen Einbruch.
Zur Zeit erwägt offenbar die Bundesregierung weitere massive Einschränkungen des öffentlichen Lebens:

- Neben öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern sowie Fitnessstudios sollen auch Spielplätze für den Publikumsverkehr gesperrt werden.
- Gottesdienste aller Religionen sollen bis auf weiteres untersagt werden
- Auch Treffen in Vereinen und Busreisen sollen erst einmal nicht mehr stattfinden
- Restaurants in Deutschland demnächst spätestens um 18:00 Uhr schließen

Baden-Württemberg erwägt den Flugverkehr einzustellen. Auch ein Landeverbot für Flüge aus den Risikogebieten Iran und China an deutschen Flughäfen ist im Gespräche und wird wohl kommen.

Einreiseverbote für Deutsche haben mittlerweile die USA, El Salvador, Jamaika, Guatemala, Argentinien (ab 17.03.), Peru (ab 16.03.), Tschechien, Kosovo, Slowakei, Israel, Ukraine, Kasachstan, Kirgistan, Jordanien (ab 16.03.), Oman (ab 15.03.), Saudi-Arabien, Indien, Libanon, Bhutan, Samoa, Singapur, Nepal, Marshallinseln, Kiribati, Trinidad und Tobago verhängt.

Reisende aus Deutschland müssen sich unter anderem in Norwegen, Malta, Zypern, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Nordmazedonien, in der russischen Hauptstadt Moskau, Liberia,Georgien, Aserbaidschan, Usbekistan, Tadschikistan, Thailand, Australien, Mosambik, Uganda , Malawi, Tschad, Ruanda, und Chile in eine 14-tägige Quarantäne
begeben.

Die deutsche Hauptstadt Berlin hat angekündigt, ab Samstag, den 14. März alle Kneipen, Clubs, Bars, Spielhallen und Kinos schließen zu wollen. Events mit mehr als 50 Personen werden verboten. Das öffentliche Leben wird weitestgehend lahmgelegt. Auch der Sportbe-
trieb in öffentlichen und privaten Sportanlagen wird verboten. Schwimmbäder und Fitnessstudios bleiben geschlossen.

Update 15. März 2020
Deutschland schließt seine Grenzen zu Frankreich, Österreich und der Schweiz. Die Deutsche Bahn hat bekannt gegeben, dass sie im Regionalverkehr auf einen Notfall-Fahrplan umstellen möchte. Aufgrund der verhängten Schulschließungen im Land erwartet die Bahn auch,
dass einige Mitarbeiter in ganz Deutschland ihren Dienst wegen der Betreuung ihrer Kinder nicht antreten können. Bundesverteidigungs-
ministerin Kramp-Karrenbauer hat die Hilfe der Bundeswehr zugesagt.

Die Lufthansa möchte bis Mittwoch etwa 3.000 bis 4.000 Urlauber aus der Karibik und von den Kanaren zurück nach Deutschland bringen.

Bayern plant weitere Beschränkungen des öffentlichen Lebens. Offenbar wird überlegt, Bars und Schwimmbäder zu schließen. In der Gastronomie und für Geschäfte soll es Einschränkungen geben.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise sind schon jetzt verheerend, der DAX befindet sich im freien Fall.

Corona Krise. Wirtschaftliche AuswirkungenProfiteure und Verlierer der Corona Krise

Das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) rechnet wegen der Corona Krise mit einem Rückgang der Wirtschaftsleistung in diesem Jahr von 2,5 Prozent. Der Verband deutscher Banken (BdB) erwartet für das Gesamtjahr sogar ein Minus um 4 bis 5 Prozent.

Wegen der schrumpfenden Weltwirtschaft ist wohl auch mit einer steigenden Arbeitslosigkeit zu rechnen.


Corona-Virus

14.03.2020
Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, sollen
sich alle Reiserückkehrer aus Italien, Österreich und der Schweiz
selbst in Quarantäne begeben, so die Empfehlung des Bundesge-
sundheitsministeriums. Österreich führt inzwischen Grenzkontrollen nach Italien durch - insbesondere am Brenner.

In den meisten deutschen Bundesländern sind ab kommende Woche Schulen und Kindergärten geschlossen.

-> Übersicht über die verhängten Schulschließungen deutschlandweit

Das Robert-Koch-Institut rechnet in Deutschland mit einer Mortalität von rund 1 Prozent. Eine höhere Mortalität durch das Corona Virus erscheint dem Institut derzeit unrealistisch. Schließlich kommt man in Südkorea, wo Corona-Tests gang und gäbe sind, rein rechnerisch auch nur auf eine Sterbequote von unter 1 %. Hier kommen auf 7979 offiziell Infizierte nur 71 Todesfälle.

Italien meldet zwar eine Sterberate von fast 5 Prozent, doch Experten vermuten hinter der vergleichsweise hohen Mortalität dort eine gewaltige Dunkelziffer an Infizierten, die unberücksichtigt bleibt.
Mittlerweile gibt es an vielen Landesgrenzen verstärkt Einreise-kontrollen - inklusive Messungen der Körpertemperatur. Bei Verdachtsfällen können Quarantänemaßnahmen oder einzelne Einreisesperren gesetzlich angeordnet werden.


Corona-Update 14.03.2020

Am Samstagabend hat Frankreichs Premier Édouard Philippe verkündet, dass vorerst alle nicht für das Leben notwendigen öffentlichen Orte geschlossen bleiben. Betroffen sind unter anderem alle Restaurants, Läden und Bars. Apotheken, Lebensmittelgeschäfte und Banken sollen aber geöffnet bleiben.

Die meisten registrierten Infektionen gibt es mit 364 Infizierten in Oberbayern, davon in München 178 Fälle, in Freising 51 Fälle und in Starnberg 34 Fälle.Im Freistaat Bayern sind bislang 681 Menschen positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden.

IN NRW ist die Zahl der Coronavirus-Infektionen weiter gestiegen. Am Samstag gab es 1.636 bestätigte Erkrankungen mit dem Erreger SARS-CoV-2 (Stand 11.30 Uhr).

Der Kreis Heinsberg in NRW ist mit 589 nachgewiesenen Infektionen der mit großem Abstand am stärksten betroffene Kreis. In Aachen sowie der Städteregion Aachen gab es zusammen 85 Infektionen mit den neuartigen Coronavirus. In Köln, waren es bislang 83 Fälle.

s. auch Coronavirus in Deutschland (Tagesschau-Karte)


(Corona Update: 14. 3.2020)

Weltweit gibt es : 153.586 bestätigte Infektionen;
Aktuell sind 75.210 infiziert;

Bisher starben weltweit 5.789 an einer COVID-19 Infektion;
Genesene Patienten: 72.587 (Stand 14. 3.2020)


(Stand 6. 3. 2020)
Bisher starben weltweit 3.383 an einer COVID-19 Infektion;
Genesene Patienten: 55.444 (Stand 6. 3.2020)

Weltweit gibt es : 98.698 bestätigte Infektionen;
Aktuell sind 39.871 infiziert;

Bisher starben weltweit 3.383 an einer COVID-19 Infektion;
Genesene Patienten: 55.444 (Stand 6. 3.2020)

In Deutschland gibt es bislang 545 bestätigte Infektionen.

Zum Vergleich in unseren Nachbarländern Italien sind es 3858, in Frankreich sind es zur Zeit 423 bestätigte Infektionen.

Aktuelle Informationen zur Ausbreitung des Coronavirus
finden Sie auf folgender interaktiver Weltkarte der Tagesschau.


Corona Krise. Berichte aus GB und den EU - Ländern / der USA


BizziNet Verlag

Aktuelle Arbeitsblätter
zur Corona Krise

Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona-Krise
Wirtschaftseinbruch
in Deutschland
22 Seiten (1,1 MB)

Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona-Krise - Shutdown verständlich erklärt
19 Seiten (0,7 MB)


Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona-Krise: Achterbahnfahrt
an der Börse


Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona-Krise: Wirtschaftliche Schocks rund um den Globus



Raabe Fachverlag
für die Schule


Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Die Corona-Krise und ihre gesellschaftlichen Folgen


Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Pädagogisch-psychologische Konsequenzen der Corona-Pandemie
10 Seiten (0,9 MB)


Zahlenbilder - Diagramme, Tabellen, Charts, Karten und Illustrationen

Diagramme, Tabellen, Charts, Karten und Illustrationen

Zahlenbilder- fuer Schule und Studium


Interessante Artikel:

Thomas Straubhaar:
"Die öffentliche Meinung wird kippen"

Corona Soforthilfen
für kleine Unternehmen



Schaubilder/
Illustrationen
Schaubilder, Diagramme, Tabellen und Illustrationen zu Wirtschaft und Politik
Zahlenbilder
Gesundheits-ausgaben

Schaubilder/
Illustrationen
Schaubilder, Diagramme, Tabellen und Illustrationen zu Wirtschaft und Politik
Zahlenbilder
Arztliche Versorung in Deutschland

Schaubilder/
Illustrationen
Schaubilder, Diagramme, Tabellen und Illustrationen zu Wirtschaft und Politik
Zahlenbilder
Die private
Kranken-versicherung

Schaubilder/
Illustrationen
Schaubilder, Diagramme, Tabellen und Illustrationen zu Wirtschaft und Politik
Zahlenbilder
Die gesetzlichen Krankenkassen (04/2018)

Schaubilder/
Illustrationen
Schaubilder, Diagramme, Tabellen und Illustrationen zu Wirtschaft und Politik
Zahlenbilder
Krankheitskosten (10/2017)





Johns Hopkins University
interaktiver Weltkarte


Robert Koch Institut
Aktuelle Corona Fallzahlen
in Deutschland


ntv.
Infektionen USA


Bild.de
Interaktive Karte
Deutschland





Video: Frontal 21
Corona und die Folgen Zwischen Panik und Pandemie

Tag24.de:
Frontal 21 löscht
Video mit Virologe Dr. Wolfgang Wodarg


Corona nur Panikmache ? Seuchen-Arzt fordert
U-Ausschuss



im Überblick ...
 
Fachbereich Sozialkunde:
> Politisches Geschehen
Länder A-Z
> Sozialkunde Unterrichtsmaterial
> Sozialkunde Stationenlernen
> Sozialkunde Klausuren
> Fakten/Thesen/ Argumente
> Sozialkunde (Aktuelles)
Download-Materialien
> AOL VERLAG:
Politik Arbeitsblätter
> Auer VERLAG:
Politik Arbeitsblätter
Fachbereich Erdkunde:
> Erdkunde Arbeitsblätter
(Unterrichtsmaterial)
> Erdkunde Klausuren
> Auer VERLAG
Erdkunde Arbeitsblätter




Immer aktuelle
Download Materialien:

Aktuelle Materialien:
School-Scout.de



Digitale Arbeitsmaterialien für den Sozialkundeunterricht
© www.schule-studium.de

 > Unterrichtsmaterial

 > Fachbereich Sozialkunde

 > Sozialkunde Aktuell

 > Fakten Thesen Argumente

Die Verlagsplattform für das Schulwesen
Unterrichtsmaterialien (Kopiervorlagen, Stundenblätter, Arbeitsmittel, fertige Unterrichtsstunden), Lernhilfen, Interpretationen, Lektüren, Unterrichtsfilme, Lehrmittel
und vieles mehr...

Surftipp: Besuchen Sie doch auch folgende Webseiten:


Mathe Arbeitsblätter
Englisch Arbeitsblätter
Deutsch Arbeitsblätter

:
:
:
www.mathe-unterrichtsmaterial.de
www.englisch-unterrichtsmaterialien.de
www.deutsch-unterrichtsmaterialien.de