Corona-Krise in Deutschland
Hintergrundinformationen, aktuelle Zahlen



Corona Update 31. Januar (11:30)
Gemäß dem Robert-Koch-Institut haben bislang 1 855 457 Menschen in Deutschland eine Erstimpfung gegen Corona erhalten. Das entspricht
2,2 Prozent der Gesamtbevölkerung. 461 701 Menschen haben auch die Zweitimpfung erhalten.


Derzeit besonders stark betroffene
Landkreise bzw. Städte

(Stand: 31. Januar 2021)

Landkreis/ Stadtkreis: "Neuinfektionen", d.h. positive Testergebnisse innerhalb der letzten 7 Tage je 100.000 EW
Landkreis Schmalkalden-Meiningen 340,23
Landkreis Tirschenreuth 317,85
Stadtkreis Anhalt-Bitterfeld 277,0
Landkreis Hildburghausen 259,51
Landkreis Regen 255,78
Landkreis Ostprigniz-Ruppin 253,89
Landkreis Hof 250,00
Landkreis Eichsfeld 246,99
Landkreis Uelzen 244,62
Landkreis Burgenlandkreis 232,04

Exkurs: Rückblick auf die Todeszahlen des Jahres 2020

Corona Todesfälle pro 100.000 Einwohner Deutschland/Schweden

Das Statistische Bundesamt hat 982.489 Sterbefälle von Januar bis Dezember 2020 registriert - das sind rund 48.000 mehr als im Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2019. Bis zum 13. Dezember hatte das Statistische Bundesamt 921.989 Todesfälle ermittelt.

Vorallem in der zweiten Dezemberwoche habe die Zahl der Todesfälle
23 Prozent oder 4.289 Fälle über dem Durchschnitt der Vorjahre gelegen. So die vorläufige Auswertung des Statistischen Bundesamtes.

Unter den Verstorbenen sind laut Robert-Koch-Institut 39.201 Menschen, die an Covid-19 oder in zeitlichem Zusammenhang mit einem positiven Corona Abstrich gestorben sind.

Zahl der Verstorbenen in Deutschland in den Vorjahren:

2012 869.582 2016 910.902 Tote
2013 893.825 2017 932.272 Tote
2014 868.356 2018 954.874 Tote
2015 925.200 2019 939.520 Todesfälle

Im Jahr 2019 waren laut einer Auswertung des Statistischen Bundesamtes 4,4 Prozent der Menschen (insgesamt 41.779) an nicht-natürlichen Todesursachen verstorben. Im gleichen Jahr seien pro Tag durchschnittlich rund 2.459,6 Menschen in Deutschland an natürlichen Todesursachen wie Krankheiten gestorben.

Der Münchner Statistiker Göran Kauermann warnt dennoch in einem aktuellen Interview mit der "Welt" davor, die Zahlen für 2020 vorschnell als Übersterblichkeit zu interpretieren. Seiner Ansicht nach müsse stets auch die Altersstruktur der Toten mit berücksichtigt werden.
- Der Jahrgang 1940, also der heute 80-Jährigen sei besonders geburtenstark gewesen. Daher seien seiner Ansicht nach für 2020 fast 50.000 Tote mehr zu erwarten gewesen als im Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2019.
- Außerdem lebten von Jahr zu Jahr immer mehr Menschen jenseits der 65 Jahre. Vor diesem Hintergrund sei es daher nur logisch, dass auch die Zahl der Sterbefälle steige.

> vgl. auch Focus:
Statistiker holt zur RKI-Schelte aus: Corona-Daten
"eine einzige Katastrophe
"
> vgl. Web.de:
"Sind 2020 trotz Corona-Pandemie weniger Menschen als in den Vorjahren gestorben?"
> vgl. heise.de:
Keine Übersterblichkeit trotz Covid
> vgl. heise.de:
Corona-Todesfälle: Steigende Übersterblichkeit


Corona Update 23. Januar (11:30)
Gemäß dem Robert-Koch-Institut sind bislang 1 401 693 Menschen in Deutschland gegen Corona geimpft worden. Das entspricht 1,6 Prozent der Gesamtbevölkerung. Binnen 24 Stunden waren dies 64 777 gewesen. 77 602 Personen haben auch die Zweitimpfung erhalten.

In Deutschland liegt die Zahl der positiv getesteten Menschen bei 25.126 pro 1 Million Einwohner. Der Anteil der Toten liegt bei 2,4 Prozent.


Derzeit besonders stark betroffene
Landkreise bzw. Städte

(Stand: 23. Januar 2021)

Landkreis/ Stadtkreis: "Neuinfektionen", d.h. positive Testergebnisse innerhalb der letzten 7 Tage je 100.000 EW
Landkreis Burgenlandkreis 441,16
Landkreis Saalfeld-Rudolstadt 350,78
Stadtkreis Cottbus 349,12
Landkreis Anhalt-Bitterfeld 345,77
Landkreis Altenburgerland 341,19
Landkreis Ostprignitz-Ruppin 331,78
Landkreis Hildburghausen 327,55
Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge 306,93
Landkreis Fulda 275,16
Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis 269


Corona Update 22. Januar (11:30):
Am Donnerstagmorgen (21. Januar) gab das Robert Koch-Institut (RKI) die sogenannte 7-Tage-Inzidenz mit 119,0 an - das ist der niedrigste Wert seit dem 1. November. Den bisherigen Höchstwert hatte die 7-Tage-Inzidens kurz vor Weihnachten (22.12.) mit 197,6 erreicht.


Bestätigte Corona Infektionen in Deutschland
in den einzelnen Bundesländern: (Stand 21. Januar 2021)


Zahl der bestätigten Infektionen in Deutschland nach Bundesland


Corona Update 21. Januar (11:30):
1.401.693 Corona Impfungen,
1685 Impfungen pro 100.000 Einwohner

Die Gesundheitsämter haben dem RKI am Donnerstagmorgen zudem 20.398 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages gemeldet.

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist in Deutschland zuletzt deutlich gesunken. Das Robert-Koch-Institut (RKI) gab die sogenannte 7-Tage-Inzidenz am Donnerstagmorgen mit 119,0 an.
Die höchsten Inzidenzen haben Thüringen mit 225,0 und Brandenburg mit 203,3. Den niedrigsten Wert hat Bremen mit 76,6. Der Sieben-Tage-R-Wert lag laut RKI-Lagebericht vom Mittwochabend bei 0,87.

Stand der Corona Impfungen, 20. Januar 2021
Nach Angaben des Robert Koch Institutes haben in Deutschland bereits 1.254.760 Menschen eine Erstimpfung erhalten. Das entspricht 1,5 Prozent der Gesamtbevölkerung.

Innerhalb von 24 Stunden waren es 72 324 gewesen. 42.670 Personen haben bereits die Zweitimpfung erhalten. Beginn der Zweitimpfung war der 14. Januar 2021.


Corona Todesfälle Deutschland (mit & an Corona verstorben)
(Monat Januar 2021)

mit positivem Corona Abstrich verstorben (Todesursache nicht zweifelsfrei geklärt, Corona kann möglicherweise auch nicht ursächlich am Tod gewesen sein) bzw. an Covid-19, der schweren Lungenerkrankung verstorben

1. Januar 354 12. Jan. 1.090 23. Jan. 160
2. Januar 335 13. Jan. 1.207 24. Jan. 423
3. Januar 311 14. Jan. 1.111 25. Jan.. 831
4. Januar 957 15. Jan. 498 26. Jan. 492
5. Januar 1009 16. Jan. 759 27.Jan. 879
6. Januar 1078 17. Jan. 437 28. Jan. 1385
7. Januar 1152 18. Jan. 362 29. Jan. 403
8. Januar 1035 19.Jan. 1.734 30. Jan. 819
9. Januar 575 20. Jan. 1.013 31. Jan. 58
10. Januar 339 21. Jan. 866    
11. Januar 863 22. Jan. 837 total: 23.372
Quelle : Johns Hopkins University

Zum Vergleich:
Corona Todesfälle in Schweden (10,23 Mio Einwohner)
Januar 2021: 2.864

Höchster 7-Tage Mittelwert: (20. Januar 132)
Niedrigster 7- Tage Mittelwert: (6. Januar 34)

Quelle: JHU CSSE COVID-19 Data


Corona Todesfälle Deutschland (mit & an Corona verstorben)
(Monat Dezember 2020)

mit positivem Corona Abstrich verstorben (Todesursache nicht zweifelsfrei geklärt, Corona kann möglicherweise auch nicht ursächlich am Tod gewesen sein) bzw. an Covid-19, der schweren Lungenerkrankung verstorben

1. Dezember 483 12. Dez. 333 23. Dez. 813
2. Dezember 482 13. Dez. 206 24. Dez. 421
3. Dezember 438 14. Dez. 528 25. Dez. 250
4. Dezember 480 15. Dez. 910 26. Dez. 366
5. Dezember 262 16. Dez. 729 27. Dez. 351
6. Dezember 150 17. Dez. 754 28. Dez. 848
7. Dezember 445 18. Dez. 727 29. Dez. 1122
8. Dezember 568 19. Dez. 417 30. Dez. 963
9. Dezember 458 20. Dez. 229 31. Dez. 561
10. Dezember 604 21. Dez. 710    
11. Dez. 503 22. Dez. 986 total: 17.097
Quelle : Johns Hopkins University

Zum Vergleich:
Corona Todesfälle in Schweden (10,23 Mio Einwohner)
Dezember 2020: 2046

Höchster 7-Tage Mittelwert: (17. Dezember 77)
Niedrigster 7- Tage Mittelwert: (27 & 28. Dezember 41)

Quelle : Johns Hopkins University


siehe auch: "Wer zählt als Corona-Toter?"


Landkreise mit einer 7-Tage Inzidens von über
200 "Neuinfektionen" pro 100.000 Einwohner

(Stand: 05. Januar 2020)

Hinweis: Ein positiver PCR- Test ist bei korrekter Anwendung ein Hinweis auf einen möglichen Kontakt mit dem Corona Virus. Ein positives Testergebnis ist aber nicht umbedingt gleichbedeutend mit einer Infektion.

Bund und Länder haben sich nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios offenbar darauf verständigt, dass in Landkreisen mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von über 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern der Bewegungsradius auf 15 Kilometer um den Wohnort beschränkt werden soll. Von dieser Neuregelung sind die folgenden Landkreise betroffen:

In Bayern (Stand 5. Januar 2021)

Landkreis/ Stadtkreis: "Neuinfektionen", d.h. positive Testergebnisse innerhalb der letzten 7 Tage je 100.000 EW
Landkreis Deggendorf 342,32
Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge 335,83
Landkreis Coburg 321,68
Landkreis Passau 309,81
Landkreis Tirschenreuth 297,03
Berchtesgadener Land 293,53
Landkreis Bayreuth 289,40
Nürnberg (kreisfreie Stadt) 285,51
Landkreis Regen 285,49
Landkreis Kulmbach 285,05
Freyung-Grafenau 284,58
Landkreis Rottal-Inn 246,91
Landkreis Roth 244,58
Landkreis Weiden i. d. OPf. 217,58
Landkreis Haßberge 215,68
Landkreis Straubing-Bogen 213,61
Fürth (kreisfreie Stadt) 213,23
Landkreis Rhön-Grabfeld 204,68
Dingolfing-Landau 203,76

Quelle: Robert-Koch-Institut, Stand 05.01.2020


In Sachsen (Stand 5. Januar 2021)

Landkreis/ Stadtkreis: "Neuinfektionen", d.h. positive Testergebnisse innerhalb der letzten 7 Tage je 100.000 EW
Landkreis Görlitz 259,97
Landkreis Bautzen 392,65
Landkreis Sächsische Schweiz/Osterzgebirge 367,28
Stadtkreis Dresden 213,55
Landkreis Mittelsachsen 317,00
Landkreis Nordsachsen 372,20
Landkreis Meißen 492,72
Landkreis Leipzig 272,33
Landkreis Erzgebirgskreis 359,76
Landkreis Vogtkreis 434,52
Landkreis Zwickau 286,03


In Sachsen-Anhalt (Stand 5. Januar 2021)

Landkreis/ Stadtkreis: "Neuinfektionen", d.h. positive Testergebnisse innerhalb der letzten 7 Tage je 100.000 EW
Landkreis Saalekreis 249,16
Stadt Halle Saale
(kreisfreie Stadt)
206,48
Mansfeld-Südharz 327,55
Landkreis Salzlandkreis 218,37
Dessau-Rosslau
(kreisfreie Stadt)
212,23
Quelle: Robert-Koch-Institut, Stand 05.01.2020


In Brandenburg (Stand 5. Januar 2021)

Landkreis/ Stadtkreis: "Neuinfektionen", d.h. positive Testergebnisse innerhalb der letzten 7 Tage je 100.000 EW
Landkreis Oberspreewald-Lausitz 307,21
Landkreis Elbe-Elster 280,87
Potsdamm (kreisfreie Stadt) 212,38
Frankfurt a. d. Oder
(kreisfreie Stadt)
214,71
Quelle: Robert-Koch-Institut, Stand 05.01.2020


In NRW (Stand 5. Januar 2021)

Landkreis/ Stadtkreis: "Neuinfektionen", d.h. positive Testergebnisse innerhalb der letzten 7 Tage je 100.000 EW
Herne (kreisfreie Stadt) 203,9

Quelle: Robert-Koch-Institut, Stand 05.01.2020


In Hessen (Stand 5. Januar 2021)


Landkreis/ Stadtkreis: "Neuinfektionen", d.h. positive Testergebnisse innerhalb der letzten 7 Tage je 100.000 EW
Landkreis Gießen 259,71
Landkreis Limburg-Weilburg 261,18

Quelle: Robert-Koch-Institut, Stand 05.01.2020


In Baden-Württemberg (Stand 5. Januar 2021)

Landkreis/ Stadtkreis: "Neuinfektionen", d.h. positive Testergebnisse innerhalb der letzten 7 Tage je 100.000 EW
Landkreis Enzkreis 209,97
Landkreis Tuttlingen 204,59
Stadtkreis Pforzheim 244,53

Quelle: Robert-Koch-Institut, Stand 05.01.2020



Derzeit besonders stark betroffene
Landkreise bzw. Städte

(Stand: 31. Dezember 2020)

Landkreis/ Stadtkreis: "Neuinfektionen", d.h. positive Testergebnisse innerhalb der letzten 7 Tage je 100.000 EW
Landkreis Vogtlandkreis 762,40
Landkreis Meißen 601,12
Stadtkreis Coburg 530,78
Landkreis Altenburger-Land 441,87
Landkreis Unstrut-Hainich-kreis 439,20
Landkreis Oberspreewald-Lausitz 416,02
Stadtkreis Eisennach 411,83
Landkreis Bautzen 390,31
Landkreis Nordsachsen 381,31
Landkreis Hildburghausen 378,18

Quelle: Robert-Koch-Institut, Stand 31.12.2020



Derzeit besonders stark betroffene
Landkreise bzw. Städte

(Stand: 21. Dezember 2020)

Landkreis/ Stadtkreis: "Neuinfektionen", d.h. positive Testergebnisse innerhalb der letzten 7 Tage je 100.000 EW
Landkreis Görlitz (Sachsen) 667,13
Landkreis Mittelsachsen 645,84
Landkreis Bautzen 645,52
Landkreis Oberspreewald-Lausitz 608,02
Landkreis Zwickau 606,98
Landkreis Regen (Bayern) 547,73
Landkreis Altenburger Land 526,89
Stadtkreis Speyer 516,21
Landkreis Meißen 508,86
Quelle: Robert-Koch-Institut, Stand 21.12.2020


Reproduktionsrate in Deutschland:
(bundesweite Sieben-Tage-R-Wert )

Datum 29.12 30.12 31.12 03.01.2021
Reproduktionsrate 0,67 0,68 0,80 0,91


mit positivem Corona Testergebnis Verstorbene
(Stand: 21. Dezember 2020)

Todesfälle von Personen, die mit positivem Testergebnis seit Ausbruch der "Pandemie" in Deutschland verstarben:

Altersgruppe weiblich männlich
0-4 Jahre 5 4
5-14 Jahre 0 0
15-34 Jahre 15 28
35-59 341 826
60-79 3.033 6.062
> 80 Jahre 12.240 10.395

Quelle: Robert-Koch - Institut, Stand: 31.12.2020, 0:00


Altersgruppe weiblich männlich
0-4 Jahre 5 3
5-14 Jahre 2 2
15-34 Jahre 19 29
35-59 282 698
60-79 2473 4978
> 80 Jahre 9517 8224

Quelle: Robert-Koch - Institut, Stand: 21.12.2020, 0:00

Corona Krise in Deutschland (Teil 3)

Rückblick: Corona Krise in Deutschland (Nov. 2020)
  Erneuter Anstieg von Infektionen/ Lockdown "Light"

Rückblick: Corona Krise in Deutschland (April 2020)
  1. Lockdown im April 2020

Rückblick: Corona Krise in Deutschland (März 2020)
  Pandemiebeginn im März 2020

Corona Krise. Berichte aus den USA, GB und EU - Ländern

Corona Krise. Aktuelle Epidemiezentren /Krisenherde

Corona Krise. Aktuelle Zahlen weltweit / Krisenherd Afrika

Corona Impfung
Mögliche Chancen und Risiken des m-RNA Impfstoffes



>Corona/Covid-19
im Unterricht

(Aktuelle Arbeitsblätter)


BizziNet Verlag

Aktuelle Arbeitsblätter
zur Corona Krise

Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona-Krise
Das Weihnachtsgeschäft im Corona-Krisenjahr


Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona-Krise
Hamsterkäufe und Nachfrageüberhänge

Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona-Krise
Wirtschaftseinbruch
in Deutschland
22 Seiten (1,1 MB)

Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona-Krise - Shutdown verständlich erklärt
19 Seiten (0,7 MB)


Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona-Krise: Achterbahnfahrt
an der Börse


Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona-Krise: Wirtschaftliche Schocks rund um den Globus


>Corona/Covid-19
im Unterricht

(Aktuelle Arbeitsblätter)



Raabe Fachverlag
für die Schule

Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Stationenlernen Corona
in Entwicklungsländern



Raabe Fachverlag
für die Schule

Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona: Der Impfstoff
und die Wirtschaft

Entwicklung, Wirtschaftskreislauf und Verteilungsgerechtigkeit


Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Corona: Der Impfstoff
und die Wirtschaft

Entwicklung, Wirtschaftskreislauf und Verteilungsgerechtigkeit



Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Die Corona-Krise und ihre gesellschaftlichen Folgen


Corona Krise. Arbeitsblätter Politik / Wirtschaft / WiSo

Arbeitsblätter
Pädagogisch-psychologische Konsequenzen der Corona-Pandemie
10 Seiten (0,9 MB)


Zahlenbilder - Diagramme, Tabellen, Charts, Karten und Illustrationen

Diagramme, Tabellen, Charts, Karten und Illustrationen

Zahlenbilder- fuer Schule und Studium
Schaubilder/
Illustrationen
Schaubilder, Diagramme, Tabellen und Illustrationen zu Wirtschaft und Politik
Zahlenbilder
Corona - Steuer-einnahmen brechen ein

Schaubilder/
Illustrationen
Schaubilder, Diagramme, Tabellen und Illustrationen zu Wirtschaft und Politik
Zahlenbilder
Corona Grundrechte-einschränkung


Johns Hopkins University
interaktiver Weltkarte


Robert Koch Institut
Aktuelle Corona Fallzahlen
in Deutschland


ntv:
Alle Daten und Fakten
zum Coronavirus

ntv:
Die wichtigesten Corona Zahlen im Überblick




Videos zur
Corona Infektion



Corona nur Panikmache ? Seuchen-Arzt fordert
U-Ausschuss



Was Sie an Ostern dürfen und was nicht.


Wie man sich einen Mundschutz selbst näht
(welt.de)

im Überblick ...
 
Fachbereich Sozialkunde:
> Politisches Geschehen
Länder A-Z
> Sozialkunde Unterrichtsmaterial
> Sozialkunde Stationenlernen
> Sozialkunde Klausuren
> Fakten/Thesen/ Argumente
> Sozialkunde (Aktuelles)
Download-Materialien
> AOL VERLAG:
Politik Arbeitsblätter
> Auer VERLAG:
Politik Arbeitsblätter
Fachbereich Erdkunde:
> Erdkunde Arbeitsblätter
(Unterrichtsmaterial)
> Erdkunde Klausuren
> Auer VERLAG
Erdkunde Arbeitsblätter


Deutschlandkarte Coronavirus Übersicht
(Bild.de)



Immer aktuelle
Download Materialien:

Aktuelle Materialien:
School-Scout.de

Effi Briest



Kohl Verlag:

(Kohlverlag)


Das Coronavirus
Sars-Cov-2

Viren, Bakterien & Co. Das Coronavirus Sars-Cov 2

Lernwerkstatt
Viren, Bakterien & Co


Das Coronavirus
Sars-Cov-2 und andere
Erreger unter der Lupe

weitere Kopiervorlagen >


Studienorientierung Biologie 1. Medizin, Humangenetik & Molekularbiologie

Studienorientierung
Biologie 1


Medizin, Humangenetik
Molekularbiologie


Lernwerkstatt Gentechnik

Lernwerkstatt
Gentechnik



Lernwerkstatt Genetik und Vererbung

Lernwerkstatt
Genetik und Vererbung


Lernwerkstatt Unser Körper

Lernwerkstatt
Unser Körper


Lernwerkstatt Gentechnik

Einfach Biologie

Elementares Wissen
leicht erklärt



Hilfreiche weiterführende Linkverweise:
C1 Drosten: "Schnelltests sind wohl weniger zuverlässig als gedacht" (NDR)
C2 Weniger Patienten wegen Corona im Krankenhaus als bislang angenommen (Presseportal)


© www.schule-studium.de

 > Unterrichtsmaterial

 > Fachbereich Sozialkunde

 > Sozialkunde Aktuell

 > Fakten Thesen Argumente

Die Verlagsplattform für das Schulwesen
Unterrichtsmaterialien (Kopiervorlagen, Stundenblätter, Arbeitsmittel, fertige Unterrichtsstunden), Lernhilfen, Interpretationen, Lektüren, Unterrichtsfilme, Lehrmittel
und vieles mehr...

Surftipp: Besuchen Sie doch auch folgende Webseiten:


Mathe Arbeitsblätter
Englisch Arbeitsblätter
Deutsch Arbeitsblätter

:
:
:
www.mathe-unterrichtsmaterial.de
www.englisch-unterrichtsmaterialien.de
www.deutsch-unterrichtsmaterialien.de