1256-1273
  um 1260        Die alchimistische Theorie vom "Stein der Weisen" wird postuliert. Dieser Theorie zufolge bestehen die Metalle aus Quecksilber, Schwefel und Salz und lassen sich ineinander umwandeln.
 
1270
Nachdem Ludwig IX.noch einmal die Truppen vor Tunis sammeln ließ, fällt er im Lager der Beulenpest zum Opfer. Man hält die Kreuzzüge von da an für aussichtslos. Nach und nach kommt es zur Eroberung zahlreicher Kreuzzfahrerstützpunkte.
näheres dazu...
  1273-1291   
  1275 Marco Polo reist nach China und gelangt nach Peking.  
  1292-1298  
  1298 In rechtlosem Prozess als König abgesetzt und in der Entscheidungsschlacht gegen Albrecht,Sohn Rudolfs I. von Habsburg, gefallen  
  1298-1308  
  1297
William Wallace besiegt in einem schottischen Volksaufstand bei Stirling Eduard I. und setzt nach der Niederlage bei Falkirk den Kampf bis zu seiner Hinrichtung 1305 fort. In dem Kampf wurden lange Speere eingesetzt mit denen die Reiter von ihren Pferden geholt wurden.  
 
  um 1300 Neue Erfindungen und Berufe: Apotheker in Deutschland, Brillen, Räderuhr und Hemmrad in Italien, Glasfenster finden Verbreitung, der Trittwebstuhl wird erfunden. In Brügge werden die ersten Massen veranstaltet, Antwerpen, Lyon und Genf werden wichtige Handelsstädte und politische Zentren.  
  1302 Papst Bonifaz VIII. verkündet in seiner Bulle "Unam sanctam" den päpstlichen Weltherrschaftsanspruch.  
  1308-1313  
  1309 Papst Klemens V. verlegt den Papstsitz nach Avignon. Damit beginnt die sogenannte "Babylonische Gefangenschaft der Kirche".  
  1311 Dante arbeitet an der Göttlichen Komödie.  
  1314-1347  
  1318 In Venedig wird ein Gesetz zur Geldüberschreibung (Giro) erlassen und damit ein neues Zahlungssystem entwickelt.  
 
1337-1453
´100 jährige Krieg´ zwischen England und Frankreich
Die Engländer gewannen 1356 und 1415 bei Agincourt entscheidende Schlachten gegen die Franzosen.
Englische und walisische Bogenschützen, die bis zu 12 Pfeile in der Minute abschießen konnten, waren maßgeblich für den Sieg der Engländer verantwortlich.
 
 
 
1356

In der "Goldenen Bulle" von Prag bestätigt Kaiser Karl IV. den sieben deutschen Kurfürsten das
Recht zur ausschließlichen Königswahl. Die Einmischung des Papstes wird abgelehnt.

 
  1370 Der Friede von Stralsund festigt die Entwicklung und Vormachtstellung der Deutschen Hanse.  
  1378-1417 Die Papstmacht wird weiter geschwächt durch das große Schisma mit Gegenpäpsten in Avignon und Rom.  
  1385
Bau der bis heute gut erhaltenen Wasserburg Bodiam Castle in Südengland durch Sir Edward Dalyngrigge, der glaubte, die Franzosen wollten sein Land erobern.  
 
  1401 - 1402 Italienzug des Deutschen Kaisers Ruprecht von der Pfalz  
  1410 Niederlage des Deutschen Ordens gegen Polen/Litauen bei Tannenberg  
  1410 In der Schlacht bei Tannenberg besiegen die Polen den deutschen Ritterorden.  
  1411 1. Thorner Frieden zwischen Polen und dem Orden  
 
1414 - 1418
Konzil zu Konstanz; Großeinsatz von mehr als 2000 Hübschlerinnen. Hier auch 1415 Verurteilung und Verbrennung des böhmischen Reformators Johann Hus  
  1415 In der Schlacht von Azincourt siegt Heinrich V. gegen Frankreich. Die Normandie und Paris werden besetzt, Heinrich wird an der Regierung Frankreichs beteiligt.  
  1415 Der tschechische Reformator Johann Hus wird als Ketzer verbrannt.  
  1419 - 1436 Hussitenkriege als Folge der Verbrennung des Johann Hus.  
  1429 Jeanne d'Arc führt, göttlicher Eingebung folgend, die Franzosen zu neuem Widerstand gegen die englische Belagerung von Orléans. 1431 wird sie von der Inquisition als Ketzerin in Rouen verbrannt.  
  1438 Habsburg erringt die Kaiserwürde  
  1440 Friedrich III Deutscher Kaiser  
  1445 Johann Gensfleich (Gutenberg) aus Mainz entwickelt den Buchdruck mit beweglichen Lettern und druckt die erste mit austauschbaren Typen gedruckte Gutenberg-Bibel.  
  1447 Die vatikanische Bibliothek wird gegründet.  
  1453 Niederlage des letzten englischen Heeres gegen Frankreich bei Castillon; Ende des 100-jährigen Krieges  
  1455 Beginn der Rosenkriege (Haus York gegen Haus Lancaster) in England  
  1466 2. Thorner Frieden; Unterwerfung des Deutschen Ordens unter Polen  
  1467 Karl der Kühne wird Herzog von Burgund. Beginn der Burgunderkriege. Ziel: Vereinigung der räumlich getrennten Teile des Herzogtums von Seeland (Nordsee) bis Marseille. Burgund wird der reichste und mächtigste Staat Europas  
  1471 - 1473 Krieg der Hanse gegen England  
  1476 - 1477 Niederlagen Burgunds gegen die Schweizer bei Grandson, Murten und Nancy. Tod Karls des Kühnen in der Schlacht bei Nancy.  
  1477 Maximilian, Sohn des Deutschen Kaisers, heiratet Maria, Tochter Karls des Kühnen; Beginn der Kriege gegen Frankreich und die Niederlande zum Erhalt seines Erbes (Burgund)  
  1481 Die Inquisition führt in Spanien zu fanatischer Religiosität.  
  1483 Sieg Heinrich Tudor über Richard II bei Bosworth; Ende der Rosenkriege  
  1492 Granada wird als letzter arab. Staat von Spanien zurückerobert, Ende der spanischen Reconquista.
näheres zur Reconquista und zu ´El Cid´...
 
  1492 Christoph Columbus entdeckt Amerika. Martin Behaim entwirft den ersten Globus.  

 

->  Beginn der beispiellosen Vernichtung von Indianerstämmen und indianischer Hochkulturen-> Indianervölker
(Azteken, Mayas, Inkas->Bildergalerie)
   
  1493 Maximilian wird Deutscher Kaiser, er wird der "letzte Ritter" genannt, da er versucht, die ritterlichen Ideale wiederzubeleben.  
  1495
Reichstag zu Worms;
Ewiger Landfriede wird angeordnet

Baubeginn der Burg von Bodrum (Westtürkei)
-> zur Bildergalerie der Festung von Bodrum
 
 
  1499 Krieg des Reiches gegen die Schweiz; mit dem Frieden von Basel wird die Schweiz unabhängig  
  1559

Verbot von Turnieren in Frankreich nach dem Tod Heinrich II. bei einem Turnier. Endgültiger Niedergang des Rittertums.

-> zum Frühmittelalter (5./6. Jahrhundert - 10./11. Jhdt.) 
-> zum Hochmittelalter (Ende 11. - Mitte 13. Jhdt.)