Erdkunde Unterrichtsmaterial
Arbeitsblätter für den abwechslungsreichen Erdkundeunterricht

Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Die Neue Seidenstraße (RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Chinas Mega-Infrastrukturprojekt

Erdkunde Arbeitsblätter
Geographie Unterrichsmaterial
Gymnasium, Realschule

Erdkunde/Geographie - Aktuelle Arbeitsblätter
37 Seiten (7,2 MB) zum downloaden ...

Die Neue Seidenstraße ist ein chinesisches Megainfrastrukturprojekt in Asien und Europa. Es dient den Wirtschaftsinteressen von China. An die existierende Bahnstrecke von China nach Deutschland werden weitere Länder durch Schnellbahnstrecken angeschlossen. Zudem baut China entlang der Küsten des Indischen Ozeans neue Häfen, die zumeist über einen langen Zeitraum geleast werden. China möchte seinen Handel intensivieren und Rohstoffe kaufen. Chinas Expansionspläne stoßen aber auch auf Skepsis.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 7 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Sachverhalte, Maßnahmen und Folgeerscheinungen nach fachlichen Kriterien beurteilen, thematische Karten auswerten und mit Realität in Beziehung setzen, geografische Informationen grafisch darstellen
  • Thematische Bereiche: Wirtschaftskorridore zwischen China und Europa, Beispiele in Asien und Europa für chinesische Investitionen in das Megaprojekt, Key Hubs, Stärken von Chinas Wirtschaft
  • Medien: Texte, Karten, Farbfolie, Fotos, Internet
Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial


Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Naturrisiken / Naturkatastrophen: "Eine Schneise der Verwüstung" (RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Entstehung tropischer Wirbelstürme

Erdkunde Arbeitsblätter
Geographie Unterrichsmaterial
Gymnasium, Realschule

Erdkunde/Geographie - Aktuelle Arbeitsblätter
zum downloaden ...

In der Forscherwerkstatt werden Ideen für neue Produkte entwickelt, Materialien mit ihren Stoffeigenschaften ausgewählt, gemessen, verglichen und schließlich eingebaut – oder verworfen. Das Wissen um Stoffeigenschaften spielt dabei eine zentrale Rolle, aber auch, wie man chemisch und wissenschaftlich arbeitet. Lassen Sie Ihre Schüler einmal selbst Ideen entwickeln. Vielleicht werden Sie überrascht sein!

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 7–9
  • Dauer: 8 Unterrichtsstunden (Minimalplan: 6)
  • Kompetenzen:
    • 1. Aus den Eigenschaften von Stoffen auf ihre Verwendungsmöglichkeiten schließen
    • 2. Selbstständige Entwicklung von Fragestellungen und Durchführung von Untersuchungen
    • 3. Zusammenhänge zwischen chemischen Sachverhalten und Alltagserscheinungen beschreiben und veranschaulichen
  • Thematische Bereiche: Stoffeigenschaften
Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial


Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Goldboom in Cajamarca – Konflikte im peruanischen Bergbau (RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Menschen prägen ihren Lebensraum

Erdkunde Arbeitsblätter
Geographie Unterrichsmaterial
Gymnasium, RS, Hauptschule

Erdkunde/Geographie - Aktuelle Arbeitsblätter
zum downloaden ... 33 Seiten (7,7 MB)

Fast die Hälfte der Exporte Perus entfallen auf mineralische Rohstoffe. Der 1993 in Betrieb genommene Goldtagebau Yanacocha in der Provinz Cajamarca birgt durch seinen hohen Wasserverbrauch, die Kontaminierung von Flüssen sowie die Vertreibung und Verfolgung von in der Region ansässigen Bauern ein hohes Konfliktpotenzial. Ihre Schülerinnen und Schüler setzen sich mit dem Interessenkonflikt zwischen Bergbau, Landwirtschaft und Umwelt auseinander.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 9–10 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Nutzungskonflikte von Räumen erkennen und bewerten, erarbeitete Sachzusammenhänge fachgerecht präsentieren, Umgang mit Kartenmaterial und Auswertung von Fotos, Statistiken, Diagrammen und Klimatabellen
  • Thematische Bereiche: Entwicklungsland, Bergbau, Rohstoffe, Nutzungskonflikte, Exportabhängigkeit, Umweltzerstörung
  • Medien: Texte, Karten, Farbfolien, Fotos, Statistiken, Diagramme
Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial
Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial    


Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Die Kapverden – eine Inselgruppe über und unter dem Wind (RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Naturfaktoren der Erde

Erdkunde Arbeitsblätter zum downloaden ...
Geographie Unterrichsmaterial
Gymnasium, RS, Hauptschule

Erdkunde/Geographie - aktuell
27 Seiten (13,4 MB)

Die Inseln der Kapverden, auch Kap Verde, Cabo Verde, die Kapverden oder die Kapverdischen Inseln genannt, sind geprägt vom Nordost-Passat. Wie haben sich die Menschen angesichts von ausbleibenden Niederschlägen an diese Lebensbedingungen angepasst? Die Vielfalt der Inseln aus mühsam bewässerten Terrassen und landwirtschaftlich intensiv genutzten Vulkankratern ist Grund genug für Ihre Schüler, klimatisch geprägte Facetten der Inseln kennenzulernen und das Wirkungsgefüge von Klima, Landschaft, Ackerbau und Viehhaltung zwischen Dürre und Fruchtbarkeit nachzuvollziehen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 7/8
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: geografische Informationen grafisch darstellen (Klimadiagramm, Stabdiagramm, Mindmap), Wüstenmerkmale nennen, die Gunst von Vulkankratern und Tälern erarbeiten, Bewässerungsmaßnahmen zusammenstellen, Vegetationsmerkmale nennen, die landwirtschaftliche Produktion bewerten, Daten zum Tourismus auswerten und Voraussetzungen für einen erfolgreichen Tourismus nennen
  • Thematische Bereiche: Lage der Kapverden, Klima, Anpassung des Menschen an klimatische Bedingungen, Bewässerung, Landwirtschaft, Ernährung, Tourismus
  • Medien: Texte, Karten, Farbfolie, Fotos, Statistiken, Diagramme
Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial
Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial    


Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Fracking - Folgen und Risiken für Mensch und Umwelt (RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Bergbau und Energiewirtschaft

Erdkunde Arbeitsblätter zum downloaden ...
Geographie Unterrichsmaterial / Aktuell Unterrichtseinheit

Erdkunde/Geographie - Realschule - Klasse 9-10

Seit 2006 nimmt die Bedeutung des Frackings, insbesondere zur Förderung von Erdgas, zu. Vor allem in den USA stieg die Erschließung von unkonventionellen Lagerstätten mithilfe des Frackings im Zeitraum von 2004 bis 2010 exponentiell, ohne dass mögliche Risiken für Mensch und Umwelt abgeschätzt wurden. Welche Auswirkungen eine massive Förderung von Erdgas besitzen kann, ist Gegenstand einer Podiumsdiskussion.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 5 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Die Schülerinnen und Schüler können die ökologischen, wirtschaftlichen, sozialen und politischen Auswirkungen der Förderung von Erdgas durch Fracking erörtern. Sie können Strategien eines nachhaltigen Ressourcenmanagements beurteilen.
  • Thematische Bereiche: Einblick in die Fördermethode Fracking, Bedeutung des Frackings als Fördermethode, fossile Energieträger, Folgen und Risiken für die Umwelt und den Menschen, Fracking in Deutschland
  • Medien: Texte, Fotos, Diagramme, Grafiken, Farbfolien, Karten
  • Zusatzmaterialien: Infos zu Ressourcen an unkonventionellem Erdgas
Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial  

Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Wunder der Erde - Die Zwölf Apostel im Bundesstaat Victoria (Australien) (RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Geomorphologie / Geologie

Erdkunde Arbeitsblätter zum downloaden ...
Geographie Unterrichsmaterial /Aktuelle Themen

Erdkunde/Geographie - Realschule - Klasse 5-10
11 Seiten (3,0 MB)

Die Zwölf Apostel sind die berühmten Felssäulen vor der australischen Südküste im Bundesstaat Victoria. Vor ca. zehn Millionen Jahren waren sie noch mit dem Festland verbunden. Doch wie sind die bis zu 60 Meter hohen Kalksteinformationen an der „Shipwreck Coast” entstanden? Ihre Schüler begeben sich auf eine spannende Exkursion und gehen dem Geheimnis der aus dem Meer ragenden Felstürme auf den Grund.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 5–10
  • Dauer: 1–2 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Naturgeografische Strukturen und Prozesse beschreiben und erklären, zielgemäß Informationen aus Karten, Texten, Bildern und Diagrammen entnehmen
  • Thematische Bereiche: Australien, Erdgeschichte, Küstenmorphologie, Steilküste, Kliff, Kalkstein, Erosion
  • Medien: Texte, Karten, Farbfolie, Fotos, Blockdiagramme
Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial  


Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Ackerbau im (Klima-)Wandel (RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Chance oder Herausforderung
für das "weiße Gold"?

Erdkunde Arbeitsblätter zum downloaden ...
Geographie Unterrichsmaterial / Unterrichtseinheit

Erdkunde/Geografie - Realschule - Klasse 11-13
47 Seiten (12,9 MB)

Ob in Schokolade, Torte oder Softdrinks – Zucker ist in vielen Lebensmitteln. Pro Kopf verbrauchen wir in Deutschland im Durchschnitt pro Jahr ca. 34 kg davon. Der Rohstoff wächst in den Mittelbreiten in der Zuckerrübe heran. Die Zuckerrübe hat seit ca. 200 Jahren ihren festen Platz in der Landwirtschaft. Auch der Klimawandel, so scheint es, kann die Zuckerrübe nicht bremsen. Die Bedeutung und Zukunftsaussichten der Pflanze erarbeiten Ihre Schüler selbstständig und methodisch abwechslungsreich.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: Sek. II
  • Dauer: 9 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Methodenkompetenz bezüglich des Erstellens von Diagrammen und Umgang mit Karten, Erschließen von Zusammenhängen, Erfassen von Wirkungsgefügen und Beurteilen von Prozessen anhand eines aktuellen Beispiels
  • Thematische Bereiche: Ertragssicherung in der Landwirtschaft, Klimawandel, Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft, Verbreitung und Anbau der Zuckerrübe, Veränderung der Agrarlandschaft, Raumbedingtheit und Raumwirksamkeit von Industrie, Einsatz von Pestiziden
  • Medien: Texte, Farbfolie, Fotos, Diagramme, Karten
Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial


Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Strukturwandel in den Alpen - Menschen prägen ihren Lebensraum (RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Erdkunde Arbeitsblätter zum downloaden ...
Geographie Unterrichsmaterial
Unterrichtseinheit /aktuell


Erdkunde/Geografie - Realschule - Klasse 5-6

Auf der Grundlage einer Ansicht von Garmisch-Partenkirchen von 1900 und von heute werden die Schülerinnen und Schüler für die Thematik sensibilisiert.

Wie hat sich Garmisch-Partenkirchen verändert? Warum ist der Ort so stark gewachsen?

Informationen aus einem Reiseführer aus dem Jahr 1889 und von heute (M 2) unterstützen die Problematisierung und fordern die Lernenden durch die Formulierung von Vermutungen zu einer ersten Stellungnahme heraus.

Ausgehend von einer arbeitsteiligen Partnerarbeit vergleichen die Schülerinnen und Schüler die Veränderungen, die sich in Garmisch-Partenkirchen im Laufe des letzten Jahrhunderts vollzogen haben, bevor sie diese auf der Basis der Aussagen einzelnen Betroffener abschließend werten.

Leistungsstärkere Lernende setzen sich im Rahmen einer differenzierenden Maßnahme parallel dazu mit dem Begriff Strukturwandel auseinander und konkretisieren ihre Aussagen am Beispiel der Veränderungen in Garmisch-Partenkirchen.

Themen:
  • Strukturwandel eines Wirtschaftsraumes am Beispiel Garmisch-Partenkirchen
  • Entwicklung von landwirtschaftlicher Nutzung (Bauernhöfe) zum Fremdenverkehr (Touristenort)
  • Gründe für den Strukturwandel
  • Vor- und Nachteile

Ziele: Ein wesentliches Ziel des Erdkundeunterrichts ist die Auseinandersetzung mit den natürlichen und sozialen Lebensbedingungen der Menschen sowie deren Zusammenleben in verschiedenen Räumen. Dabei erfahren die Schülerinnen und Schüler, wie die Wirtschaftsweise des Menschen die räumlichen Gegebenheiten verändert. Im Rahmen der vorliegenden Unterrichtseinheit wird den Schülern bewusst, wie sehr der Mensch seinen Lebensraum prägt.

Zeitbedarf: 2–3 Unterrichtsstunden

Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial


Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Von den Alpen ins Norddeutsche Tiefland - die Großlandschaften Deutschlands (RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Erdkunde Arbeitsblätter zum downloaden ...
Geographie Unterrichsmaterial

Unterrichtseinheit - Erdkunde/Geografie - Realschule - Klasse 5-6

Die Großlandschaften Deutschlands sind fester Bestandteil des Bildungsplans im Fach Erdkunde. Deutschland lässt sich aufgrund des geologischen Baus und der Oberflächenformen in vier Großlandschaften gliedern: Von Norden nach Süden sind dies das Norddeutsche Tiefland einschließlich der Küsten, die Mittelgebirge, das Alpenvorland und die Alpen.

In dieser Unterrichtseinheit werden Ihre Schüler anhand einer Lehrererzählung und eines Rollenspiels in das Thema eingeführt. In Gruppenarbeit lernen sie die Großlandschaften hinsichtlich ihrer Oberflächenform zu typisieren, voneinander zu unterscheiden und schließlich in einer stummen Karte zu verorten. Abschließend können Ihre Schüler anhand eines Quiz ihre Kenntnisse zu den Großlandschaften überprüfen.

Themen:
  • Naturräumliche Gliederung Deutschlands in Norddeutsches Tiefland, Mittelgebirge, Alpenvorland und Alpen
  • Erkennungs- und Unterscheidungsmerkmale dieser Großlandschaften
  • wesentliche Nutzungsmöglichkeiten
  • Erstellung eines Höhenprofils der einzelnen Landschaftsformen

Ziele: Die Schülerinnen und Schüler können Deutschland in vier Großlandschaften gliedern. Sie können ein Höhenprofil der Großlandschaften erstellen und diese hinsichtlich ihrer Oberflächenformen typisieren. Des Weiteren lernen sie wesentliche Nutzungsmöglichkeiten der Großlandschaften kennen.

Klassenstufe: Klassen 5/6

Zeitbedarf: 2 Unterrichtsstunden

Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial



Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Wir lernen unseren Kontinent kennen - Orientierung im Raum(RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Erdkunde Arbeitsblätter zum downloaden ...
Geographie Unterrichsmaterial
Unterrichtseinheit

Erdkunde/Geografie - Realschule - Klasse 5-6


Spielerisch Europa kennenlernen.

Europa ist aus der Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler nicht wegzudenken.

Häufig haben sie auch schon das ein oder andere Land Europas bereist. Dennoch verfügen sie meist nur über ein subjektives und vages Wissen über die Länder Europas. In dieser Unterrichtseinheit trainieren Ihre Schüler grundlegende Arbeitsweisen der Geografie (Arbeiten mit Karten sowie der Umgang mit dem Atlas) im Rahmen eines motivierenden Detektiv-Rätsels. Ihre Schüler erweitern nicht nur ihre topografischen und landeskundlichen Kenntnisse, sondern entwickeln auch ein Bewusstsein für die Vielfalt Europas.

Themen:
  • Vermittlung topografischer und landeskundlicher Grundkenntnisse über europäische Länder
  • Lage und Grenzen der europäischen Staaten
  • Hauptstädte
  • ausgewählte Sehenswürdigkeiten in Europa
  • Atlas- und Kartenarbeit
  • Vielfalt des Kontinents Europa

Ziele: Die Schüler erwerben topografische und landeskundliche Grundkenntnisse über europäische Länder. Sie bestimmen die einzelnen Staaten Europas anhand ihrer Lage und Grenzen. Die Schüler lokalisieren und ordnen entsprechende Hauptstädte zu und können ausgewählte europäische Sehenswürdigkeiten nennen. Sie entwickeln ein Bewusstsein für die Vielfalt des Kontinents Europa.

Klassenstufe: Klassen 5/6

Zeitbedarf: 3–4 Unterrichtsstunden

Stundenübersicht:

Stunden 1–4 Dem Räuber auf der Spur – einmal quer durch Europa
  • Europa – physische Übersicht
  • Wir lernen die Länder Europas kennen
  • Verbrecher führt Polizei an der Nase herum
  • Auf der Jagd nach Mr. X – Arbeitsaufträge für die sechs Gruppen
  • Der Räuber hinterlässt Spuren – Postkarten aus ganz Europa

Stundenziel: Die Schülerinnen und Schüler wiederholen und festigen den Umgang mit Kar- ten und Atlas. Sie erwerben topografische und landeskundliche Grundkenntnisse über europäische Länder.

Materialübersicht
  • Europa – physische Übersicht
  • Wir lernen die Länder Europas kennen
  • Verbrecher führt Polizei an der Nase herum – Zeitungsmeldung
  • Auf der Jagd nach Mr. X – Arbeitsaufträge für die sechs Gruppen
  • Der Räuber hinterlässt Spuren – Postkarten aus ganz Europa
Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial


Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Wunder der Erde: Die Chocolate Hills von Bohol (RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Erdkunde Arbeitsblätter zum downloaden ...
Geographie Unterrichsmaterial
Unterrichtseinheit

Erdkunde/Geografie - Realschule - Klasse 5-10

Naturfaktoren unserer Erde: Philippinen

Warum bebt die Erde? Wie entsteht Wind? Und was passiert bei einem Vulkanausbruch? Vermitteln Sie Ihren Schülern natürliche Zusammenhänge – so spannend wie in einem Kinofilm!

Die Chocolate Hills auf Bohol gehören zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Philippinen. Mehr Infos zu Entstehung, Anreise & Co. finden Interessierte hier.

Bohol ist eine Insel der Philippinen. Die Reiseleitung erklärt beim Flug über die Insel die Landschaft: „Die bedeutendste Sehenswürdigkeit der Insel Bohol sind die Chocolate Hills, die Schokoladenhügel. Und schauen Sie selbst: Sehen die Hügel unter uns nicht wie Hügel aus Schokolade aus? Insgesamt gibt es mindestens 1268 halbkugelförmige Hügel. Alle sind ungefähr gleich groß und mit Gras bewachsen. Das Gras ist jetzt wegen der Trockenheit braun. Na ja, wenn ich ehrlich bin, sind sie doch nicht alle gleich. Es gibt Hügel, die nur 30 Meter hoch sind und andere, die sogar über 100 Meter hoch sind.“

Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial  



Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Erdölförderung im Nationalpark Yasuní in Ecuador - Fluch oder Segen? (RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Erdkunde Arbeitsblätter zum downloaden ...
Geographie Unterrichsmaterial

Unterrichtseinheit: Im Yasuní-Nationalpark wird gebohrt
Erdkunde/Geografie - Realschule - Klasse 8-10

Ecuador verfügt über große Erdölreserven, unter anderem im tropischen Regenwald. Ein Teil dieser Vorkommen liegt im Nationalpark Yasuní. Die ecuadorianische Regierung scheiterte mit dem Vorhaben, die Erdölförderung mithilfe der finanziellen Unterstützung der Weltgemeinschaft auszusetzen. Im September 2016 wurde mit der Erdölförderung im Nationalpark Yasuní begonnen. Der Beitrag stellt Ihren Schülerinnen und Schülern vielfältige Materialien zur landschaftlichen und klimatischen Gliederung Ecuadors, den Höhenstufen der Tropen und der Bedeutung des Rohstoffsektors für die ecuadorianische Wirtschaft zur Verfügung. Mithilfe von Materialien zum Nationalpark Yasuní und zu den Folgen der Erdölprospektion untersuchen Ihre Schüler die Nutzungskonflikte, die die Erdölförderung hervorruft.

Mit Lernerfolgskontrolle

Themen:
  • Tropen
  • Hochgebirge
  • Höhenstufen der Anden
  • Erdölförderung
  • Abhängigkeit Ecuadors von Rohstoffexporten
  • Nationalpark Yasuní
  • Nutzungskonflikte
  • indigene Bevölkerung

Ziele: Die Schülerinnen und Schüler erwerben Kenntnisse über die naturgeografischen Rahmenbedingungen Ecuadors. Sie beschäftigen sich mit dem Relief, dem Klima und den Höhenstufen der Anden. Sie lernen die Abhängigkeit Ecuadors von der Förderung und dem Export von Erdöl kennen. Darauf aufbauend beschäftigen sie sich mit den Nutzungskonflikten, die sich durch die Erdölförderung in Schutzgebieten im Amazonasgebiet ergeben. Sie erarbeiten verschiedene Positionen zu der Thematik „Erdölförderung“ und nehmen begründet Stellung zu dem Nutzungskonflikt.

Klassenstufe: Klassen 8–10

Zeitbedarf: 4–5 Unterrichtsstunden

Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial



Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Erdölförderung in Ecuador – Fluch oder Segen? (RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Erdkunde Arbeitsblätter zum downloaden ...
Geographie Unterrichsmaterial

Unterrichtseinheit: Umweltbelastung und Umweltschutz
Erdkunde/Geografie - Realschule - Klasse 8-10
25 Seiten (5,4 MB)

Die Schülerinnen und Schüler erwerben in der Unterrichtseinheit Kenntnisse über die naturgeografischen Rahmenbedingungen Ecuadors. Sie beschäftigen sich mit dem Relief, dem Klima und den Höhenstufen der Anden. Sie lernen die Abhängigkeit Ecuadors von der Förderung und dem Export von Erdöl kennen. Darauf aufbauend beschäftigen sie sich mit den Nutzungskonflikten, die sich durch die Erdölförderung in Schutzgebieten im Amazonasgebiet ergeben. Sie erarbeiten verschiedene Positionen zu der Thematik „Erdölförderung“ und nehmen begründet Stellung zu dem Nutzungskonflikt.

Inhaltsverzeichnis:
  • Naturräumliche Merkmale Ecuadors
  • Höhenstufen der Anden
  • Bergbau und Erdölförderung in Ecuador
  • Nutzungskonflikte im Nationalpark Yasuní
  • Ecuador und das Erdöl (LEK)
KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 8–10
  • Dauer: 4–5 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Arbeitsmethoden der Geografie zur Informationsgewinnung anwenden, raumprägende Faktoren hinsichtlich ihrer Wirkung beurteilen, verschiedene Positionen zur Thematik „Erdölförderung“ erarbeiten und begründet Stellung zu dem Nutzungskonflikt nehmen
  • Thematische Bereiche: Tropen, Hochgebirge, Höhenstufen der Anden, Erdölförderung, Abhängigkeit Ecuadors von Rohstoffexporten, Nationalpark Yasuní, Nutzungskonflikte, indigene Bevölkerung
  • Medien: Texte, Grafiken, Diagramme, Karten, Farbfolie, Bilder
Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial



Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Der Panamakanal (RAABE Fachverlag)
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Nadelöhr für den Welthandel
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial

Erdkunde Arbeitsblätter zum downloaden ...
Geographie Unterrichsmaterial

Unterrichtseinheit: 27 Seiten (27,3 MB)
Erdkunde/Geografie - Realschule - Klasse 7-8

Aktuell werden durch den Panamakanal – nach dem Suezkanal die zweitwichtigste Schifffahrtsstraße – ca. fünf Prozent des Welthandels abgewickelt. 2016 wurden deutlich größere Schleusen in Betrieb genommen. Über fünf Milliarden US-Dollar wurden investiert, um mit dem Trend zu immer größeren Frachtschiffen mithalten zu können. Der Beitrag zeigt den Schülern die Bedeutung des Kanals für den Welthandel, erklärt dessen Funktionsweise und sensibilisiert für die ökologischen Folgen des Ausbaus.

Als Impuls in der Unterrichtseinheit dient ein Videoclip, der im Zeitraffer den Schiffsverkehr durch die Miraflores-Schleuse zeigt. Die Schüler beschreiben die Abläufe an der Schleuse, erörtern die Aufgaben von Schleppern und Treidelloks und vergleichen Schiffstypen. Sie verorten den Panamakanal mit einer Kartenskizze Zentralamerikas, eine Markierung der Landflächen über 500 m lässt die besondere Eignung der Landenge zwischen Panama-Stadt und Colón für einen Kanal erkennen. Eine Vorstellung von den ungeheuren Frachtmengen heutiger Containerschiffe gewinnen die Schüler mit Größenvergleichen. Um die Bedeutung des Kanals als Abkürzung für den Seehandel zu erfassen, vergleichen sie die Streckenlänge wichtiger Handelsrouten durch den Panamakanal mit den alternativen Routen um die Südspitze des Kontinents. Die Lernenden verorten die Kartenausschnitte des Kanals mithilfe eines Online-Kartendienstes, dem auch der aktuelle Schiffsverkehr zu entnehmen ist.

In Gruppen beschäftigen sich die Schüler mit weiteren Aspekten des Kanals, wofür umfangreiches Material aus Infotexten, Interviews, Bildern, grafischen Darstellungen, einer Karte, Videoclips, Statistiken etc. bereitsteht. Die Lernenden eine thematische Karte zur Menge der Warenströme, die auf den Routen durch den Panamakanal transportiert werden. Die Schüler ordnen Kurztexte einem Videoclip zu, der eine Passage durch den Panamakanal zeigt. Sie erläutern die Bedeutung des Ausbaus des Panamakanals. Sie erklären, wie eine Sparschleuse funktioniert. Die Schüler entnehmen Informationen aus einem Text und erstellen daraus ein Interview. Als Lernerfolgskontrolle (LEK) steht ein Quiz mit Wettbewerbscharakter zur Verfügung, das im Internet abrufbar ist.

Inhaltsverzeichnis:
  • Panamakanal – Funktionsweise, Verortung, moderne Containerschiffe
  • Orientierung im Kanal, Schiffsverkehr
  • Warenströme durch den Kanal, Ausbau des Kanals und seine Folgen
  • Quiz zum Panamakanal / Lernerfolgskontrolle
Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial  



Geographie Lehrer Arbeitsblätter Mensch und Naturhaushalt: Hausgemachte Naturkatastrophen? (RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
Erdkunde Unterrichtsmaterial Stationenlernen
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Erdkunde Arbeitsblätter zum downloaden ...
Geographie Unterrichsmaterial

Unterrichtseinheit - Erdkunde/Geografie - Realschule - Klasse 8-9

Naturkatastrophen können durch Eingriffe des Menschen in den Naturhaushalt ausgelöst oder verstärkt werden. Beispielsweise führt die durch den Menschen verursachte Erderwärmung zu stärkeren Überschwemmungen und einem häufigeren Auftreten von Stürmen. Auch die Zahl der durch Naturkatastrophen verursachten Schadensereignisse nimmt zu. Ihre Schülerinnen und Schüler erarbeiten fundierte Kenntnisse zum Zusammenhang zwischen Naturkatas-
trophen und dem Handeln des Menschen. Sie lernen dabei verschiedene Arten von Naturkatastro-
phen kennen. In einem abschließenden Test überprüfen die Schüler ihr Wissen.

Themen:
  • Naturereignisse
  • Naturkatastrophen
  • Smog
  • Überschwemmungen
  • Brandrodung
  • Dust Bowl
  • Versiegelung
  • WeltRisikoIndex

Klassenstufe: 8./9. Klasse

Zeitbedarf: 4 Unterrichtsstunden

Stundenübersicht:

Naturkatastrophen und ihre Auswirkungen
  • Hausgemachte Naturkatastrophen? / Auswerten von Fotos
  • Was ist eine Naturkatastrophe? / Auswerten von Texten
  • Schadensereignisse weltweit 1980 bis 2017 / Auswerten einer Grafik und eines Textes
  • WeltRisikoIndex / Auswerten einer Karte
  • Stundenziel: Die Schüler beschreiben verschiedene Naturkatastrophen. Sie können Naturereignisse und Naturkatastrophen unterscheiden. Sie beschreiben die Entwicklung von Schadensereignissen. Sie unterscheiden Regionen nach ihrem Risiko für Naturkatastrophen.
Klimawandel, Smog und Abholzen der Wälder
  • Die Erderwärmung und ihre Folgen / Auswerten eines Textes in Form einer Tabelle
  • Gefährliches Sommerwetter – Sommersmog / Auswerten von Texten
  • Folgen der Abholzung von Wäldern / Sortieren von Aussagen
  • Stundenziel: Die Schüler lernen Naturkatastrophen als Folge des Klimawandels kennen. Sie erklären die Entstehung und Folgen von Sommersmog und stellen Gegenmaßnahmen vor. Sie kennen die Folgen der Abholzung von Wäldern für die Umwelt.
Bodenerosion und Überschwemmungen
  • Dust Bowl – größte Umweltkatastrophe in den USA / Auswerten eines Zeitungsartikels
  • Wenn der Boden weichen muss – Versiegelung / Auswerten einer Grafik
  • Überschwemmung hausgemacht / Auswerten eines Textes
  • Überschwemmungen in Bayern 2016 / Auswerten eines Zeitungsartikels
  • Stundenziel: Die Schüler kennen die Hintergründe und Ursachen des Dust Bowl. Sie beschäftigen sich mit den Folgen der Bodenversiegelung. Sie kennen den Einfluss des Menschen auf Überschwemmungen und erörtern am Beispiel des Hochwassers in Bayern 2016 deren Folgen.
„Mensch und Naturkatastrophen“ – ein Test
  • Bist du ein Experte zum Thema Naturkatastrophen? / Beantworten von Fragen
  • Stundenziel: Die Schüler überprüfen ihr Wissen zum Thema „Mensch und Naturkatastrophen“.
Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial



Geographie Lehrer Arbeitsblätter Globale Disparitäten - der Human Development Index Stand (HDI)(RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
Erdkunde Unterrichtsmaterial
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Erdkunde Arbeitsblätter zum downloaden ...
Geographie Unterrichsmaterial

Unterrichtseinheit - Erdkunde/Geografie - Realschule - Klasse 9-10

er “Human Development Index (HDI)” ist eine Messzahl für den Entwicklungsstand eines Landes und setzt sich aus drei Komponenten zusammen: Lebenserwartung, Ausbildung und Kaufkraft. Dabei bleiben jedoch die sozialen Disparitäten und Einkommensunterschiede, die es in den Ländern gibt, weitgehend unberücksichtigt, auch unterscheidet der HDI nicht zwischen Städten und ländlichen Gebieten. Der “Human Development Report” wird von den Vereinten Nationen (UNDP) jährlich veröffentlicht.

Die Thematik der globalen und innerstaatlichen Disparitäten ist gerade vor dem Hintergrund der jüngsten Flüchtlingsströme von großer Bedeutung. Im Rahmen dieser Einheit erfahren Ihre Schüler, wie sich globale und regionale Disparitäten quantifizieren lassen. Sie lernen zunächst die drei Basisindikatoren Bruttonationaleinkommen, Lebenserwartung und Bildungsjahre kennen, um schließlich in einem Lerntempoduett die Aussagekraft und den Nutzen des Human Development Index zu ergründen. Die Grundlage hierfür bildet ein Arbeitsblattkonzept, das eine qualitative Differenzierung durch ausklappbare Hilfen und Lösungen anbietet.

Themen:
  • Räumliche Disparitäten
  • Industriestaaten und Entwicklungsländer
  • Bruttonationaleinkommen
  • Lebenserwartung
  • Bildungsgrad
  • Kinderarbeit
  • Globalisierung

Klassenstufe: Klassen 9/10

Zeitbedarf: 5 Unterrichtsstunden

Materialübersicht:
  • Wirtschaftskraft eines Landes
  • Durchschnittliche Lebenserwartung der Bevölkerung eines Landes
  • Bildungssystem eines Landes
  • Kinderarbeit in Bolivien
  • Anleitung für das Lerntempoduett
  • Das Lerntempoduett – Arbeitsblätter
Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial



Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter Naturereignisse und Naturkatastrophen in Filmen -
eine geografische Bewertung
(RAABE Fachverlag)
Erdkunde Unterrichtsmaterial  
Erdkunde Arbeitsblätter downloaden
 
  Erdkunde Unterrichtsmaterial

Erdkunde Arbeitsblätter zum downloaden ...
Geographie Unterrichsmaterial

Erdkunde/Geografie - Realschule - Klasse 9-10

Wie realistisch sind Katastrophenfilme eigentlich? Naturereignisse und ihre Auswirkungen auf das Leben des Menschen stehen mehr denn je im Fokus der Berichterstattung der Medien. Nicht selten sind Naturereignisse und Naturkatastrophen auch die Vorlage für mehr oder weniger realistische Filmproduktionen. Der Beitrag bindet Ihre Schüler als Experten in die Bewertung von vier fiktionalen Naturkatastrophenfilmen ein: Sind die beschriebenen Ereignisse der Filme unter geografischen Gesichtspunkten überhaupt realistisch?

Als Einstieg in das Thema “Naturgefahren” finden Ihre Schüler anhand von Filmplakaten, Atlas, Karte und Strukturdaten die Fehler in den Filmhandlungen und erstellen eigene, realistische Szenarien.”

Dauer: 2 Unterrichtsstunden

Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial Erdkunde Unterrichtsmaterial

  weitere Erdkunde Lehrer Arbeitsblätter >>



Weitere Arbeitsblätter des Raabe Fachverlages für die Schule:

Arbeitsblätter 5./6. Klasse Arbeitsblätter 7.-10. Klasse Arbeitsblätter Oberstufe


Weiteres Biologie Unterrichtsmaterial:

Biologie/Chemie Kopiervorlagen Kohl Verlag (Lehrer Kopiervorlagen Erdkunde) Biologie/Chemie Kopiervorlagen Park Körner (Lehrer Arbeitsblätter Erdkunde)
Biologie/Chemie Kopiervorlagen Persen Verlag. Lehrer Arbeitsblätter (download)    


© www.schule-studium.de

> Unterrichtsmaterial Schule

> Unterrichtsmaterial Erdkunde

> Erdkunde Stationenlernen

Die Schul- und Verlagsplattform Schule-Studium.de
Unterrichtsmaterialien, Biologie Unterrichtseinheiten, Lehrer Biologie Arbeitsblätter & Kopiervorlagen, Biologie Stundenblätter,fertige Unterrichtsstunden, Biologie Lernhilfen, Biologie Arbeitsmittel, Lehrwerke & Arbeitshefte für den Biologieunterricht u.v.m.

Surftipp: Besuchen Sie doch auch folgende Webseiten:

Abi Lernhilfen

:
www.abi-lernhilfen.com