EU - Beitritt der Türkei:
Pro & Kontra - Argumente und Fakten

FAKTEN UND ZAHLEN


Die Türkei und Erdogan -
Warum demonstrieren Zehntausende gegen die Regierung?

(Sozialkunde Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter)

Aus der Reihe:
School-Scout Aktuell


Diese aktuellen Arbeitsblätter aus dem Stationenlernen – Die Situation der Menschenrechte – Bedeutung, Aspekte und aktuelle Beispiele vertiefen ihre Teilung sind fertig ausgearbeitet und für den direkten Unterrichtseinsatz im Politikunterricht erstellt.

Sie geben Ihren Schülern einen Einblick in die jüngere Geschichte der Türkei und erläutern den Hintergrund der Massenproteste gegen die türkische Regierung unter Ministerpräsident Erdogan.

Die Aufgaben der Stationen fordern die Schüler zu eigenständigem Arbeiten und vertiefender Recherche auf. Ein ausführlicher Lösungsteil vervollständigt die Arbeitsblätter.

Warum stellt Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar?

Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.


Massenproteste gegen Erdogan und die AKP


Inhalt:
  • Station 1: Die Türkei unter Erdogan und der AKP
  • Station 2: Die Proteste in der Türkei
  • Ausführliche Lösungsvorschläge zu den Aufgaben

Eine Unterschriftenaktion gegen den EU-Beitritt der Türkei?
Das Pro und Contra einer "Neverending-Story"
 

Dieses aktuelle Material befasst sich mit der eventuell geplanten Unterschriftenaktion der CDU/CSU gegen einen möglichen EU-Beitritt der Türkei. Einer einführenden Einleitung folgen die offiziellen Stellungnahmen der Bundestagsparteien, Interviews mit Wolfgang Schäuble und Guido Westerwelle, Ausführungen über die Beziehungen der Türkei zur EU und Deutschland, die Problematik der Einordnung der Türkei in das “Konstrukt” Europa, sowie insgesamt vier Meinungen zum Thema. Abgerundet wird das Material durch vier aktuelle Karikaturen zu den Themen: Unterschriftenaktion und EU-Beitritt sowie einer detaillierten Karte der Türkei und ihren Nachbarn.

Inhalt:
  • Einleitung
  • Die Stellungsnahmen der Bundestagsparteien
  • Interviews zum Thema von Wolfgang Schäuble und Guido Westerwelle
  • Die Vorgeschichte des EU-Beitritts der Türkei
  • Das Verhältnis der Türkei zu Deutschland
  • Europa und die Türkei – geographische, kulturelle und politische Probleme
  • Ausgewählte Meinungen zu einem EU-Beitritt der Türkei
  • Karikaturen zum Thema
weitere Arbeitsblätter/Lehrer Unterrichtsmaterialien zu dem
Thema "EU-Beitritt der Türkei ??" ...
Fakten/Thesen/ Pro-Contra Argumente zum Downloaden ...

Zahlenbilder
Zahlenbilder - Politik, Wirtschaft & Gesellschaft
Die Verfassung
der Türkei

Die Europäsische Union und ihre Beitrittskandidaten
Ausgangslage:
Die Türkei strebt eine Vollmitgliedschaft in der Europäischen Union an und hofft seit Jahren auf eine Vollmitgliedschaft innerhalb der EU.

Chronologie der Beziehungen der Türkei zur EU
Quelle: Rheinpfalz 16.12.04

Um den Forderungen der EU für eine Aufnahme in die Europäische Gemeinschaft entgegenzukommen, wurden seitens der Türkei bereits ein umfassendes Maßnahmenpaket ergriffen:
  • Abschaffung der Todesstrafe
  • Stärkung der Rechte der kurdischen Bevölkerung
  • Eindämmung der Macht des Militärs
  • Rundumerneuerung der Strafgesetze
  • Reduzierung der Polizeihaft von Verdächtigen auf max. 24, um Folter und Misshandlung unwahrscheinlicher zu machen.

Kritikpunkte/Vorwürfe:
  • Hunderte von Menschen werden nach Ansicht von Menschenrechtsorganisationen noch immer in Gefängnissen misshandelt
Wirtschaftskraft der EU Länder
Quelle: Rheinpfalz 16.12.04
  • freie Hand für folternde Polizisten, da Gerichte Folter in türkischen Gefängnissen zum Teil tolerieren.
  • die Wirtschaftskraft der Türkei liegt noch weit hinter der von Bulgarien und Rumänien.
  • in großen Teilen der Türkei, insbesondere im Osten des weitreichenden Landes dominiert eine fundamental unterschiedliche Kultur und damit Lebensweise.
  • Kritiker fürchten eine Gefährdung der inneren Sicherheit, eine Zunahme des Schwarzmarktes
    und des Menschenschmuggels.
  • große Bereiche der Türkei sind pro-islamisch und zum Teil auch anti-westlich eingestellt.
  • Mit einer Vollmitgliedschaft der Türkei könnten erhebliche Mehrkosten auf die Europäische Gemeinschaft hinzukommen.
  • Außerdem werden insbesondere von Deutschland und Österreich und größere Einwanderungswellen befürchtet.


Besondere Befürworter eines baldigen EU-Beitritts der Türkei sind :

a) USA militärisch-strategische Beweggründe wegen der geographischen Nähe der Türkei zu den Ländern Irak und Iran:
Im Gegenzug für Überflugrechte, Stationierung von Soldaten im Süden der Türkei und der Erlaubnis Angriffswellen von türkischem Boden aus zu fliegen, setzt sich die USA für einen Beitritt der Türkei in der europäischen Gemeinschaft ein.
b) GB enger Verbündeter der USA, ebenso militärisch-strategische Interessen
c) BRD Regierung Schroeder:
Pro-Westliches Engagement der Türkei verdient Belohnung.

Kritiker einer EU - Vollmitgliedschaft der Türkei:

a) BRD CDU/CSU/FDP Regierung (2009-2013):
Die Türkei ist der Europäischen Union trotz zahlreicher Entgegenkommen kulturell, wirtschaftlich und politisch noch immer zu fremd. Religiöse und kulturelle Unterschiede, das damit verbundene innenpolitische Gefahrenpotential, die schwer abschätzbaren finanziellen Kosten etc. überwiegen die Vorteile eines EU-Beitritts der Türkei.
b) Österreich: Wolfgang Schüller:
Wenn nur von der Vollmitgliedschaft der Türkei die Rede ist und die möglichen Alternativen ausgeklammert werden, dann ist die Gefahr groß, dass sich daraus eine Art Automatismus entwickelt, dem die EU dann nicht mehr gewachsen ist. Die Türkei könnte aus dem gemeinsam gesetzten Ziel dann einen Anspruch auf den EU Beitritt ableiten.
(siehe Rheinpfalz 16.12.04)
c) Frankreich: Meinung der überwältigenden Mehrheit der Franzosen:
Die priviligierte Partnerschaft oder eine andere Form der engen Bindung ist einer Vollmitgliedschaft vorzuziehen.


Das aktuelle politische Geschehen in der Türkei
im Kurzüberblick







Kopiervorlagen für den abwechslungsreichen Erdkundeunterricht:

Geographie Kopiervorlagen. Kohl Verlag

Erdkunde Kopiervorlagen/Arbeitsblätter, auch als Download
Türkei Bindeglied zwischen Europa und Asien
Kopiervorlagen für den guten Erdkundeunterricht

   
 
Erdkunde Kopiervorlagen vom Kohl-Verlag
Türkei Bindeglied zwischen Europa und Asien
Kopiervorlagen für den abwechslungsreichen Erdkundeunterricht
von Gabriela Rosenwald
Artikel-Nr:11549
EAN:9783955138462

Kopiervorlagen zum Einsatz im 3.-6. Schuljahr

Um Ihren Schülern auf spannende Weise Wissen über Deutschland zu vermitteln, gibt es diese Kopiervorlagensammlung. Die interessanten Aufgabenblätter sind mit schönen Bildern und Illustrationen ausgestattet. Dabei können auch nur einzelne Elemente oder Kapitel im Unterricht Verwendung finden. Eine Projektwoche ist hiermit leicht durchführbar, zusätzliche Ideen regen zu weiteren Unterrichtsschritten an.

Mit verschiedenen Aufgabentypen!

64 Seiten, mit Lösungen!

Preis: s. Anbieter
Geographie Kopiervorlagen. Unterrichtsmaterial Erdkunde Kopiervorlagen, Unterrichtsmaterial Geographie Kopiervorlagen.Bestellinformation von Amazon.de Geographie Kopiervorlagen.Verlagsbestellung

   



Hilfreiche Links zu dem Thema:


Pro- und Contra Argumente einer EU Vollmitgliedschaft der Türkei:
http://www.osmanischesreich.com/Geschichte/Literatur/Turkei/EU-Beitritt_der_Turkei/eu-beitritt_der_turkei.html