Ethik Unterrichtsmaterial
Arbeitsblätter des Raabe Fachverlages für die Schule

Schnelleinstieg:

Ethik Arbeitsblätter für Ethikunterricht Ethik 7./8. Klasse   Ethik Arbeitsblätter für Ethikunterricht Ethik 9./10. Klasse   Ethik Arbeitsblätter für Ethikunterricht Ethik 11.-13. Schuljahr


Ethik, 5./6. Klasse

Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Wie gehen wir mit Tieren um? Aspekte der Tierethik erörtern
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Problemfelder der Moral

Ethik Arbeitsblätter, 5. - 6. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts

Wie sollen wir mit Tieren umgehen? Ist es erlaubt, Fleisch zu essen, Tierexperimente durchzuführen oder Nutztiere für die Landwirtschaft zu halten? Kaum ein philosophisches Thema bekommt aktuell so viel mediale Aufmerksamkeit wie die Tierethik. Im Zentrum steht die Frage nach dem richtigen Umgang mit Tieren. Im Fokus des Interesses steht dabei das Tier, nicht der Mensch. Welche Rechte kommen Tieren zu? Und welche Pflichten haben wir Menschen ihnen gegenüber? Ziel der Unterrichtseinheit ist es, Orientierung zu geben und menschliche Verpflichtungen gegenüber Tieren klar zu definieren.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 5/6
  • Dauer: 8 Stunden
  • Kompetenzen: Sachtexte verstehen und in Sinnabschnitte gliedern, den Argumentationsgang wiedergeben und die Kernaussage in eigenen Worten zusammenfassen, Schlagworte im Text markieren, Texte szenisch umsetzen, Erlerntes kritisch reflektieren und auf Alltagserfahrungen sinnvoll anwenden
  • Thematische Bereiche: Positionen der Tierethik erarbeiten (Kant und Schopenhauer), Haustier- und Nutztierhaltung, Vegetarismus, Zootierhaltung
  • Medien: Erzähltexte, Bilder, Zeichnungen
  • Methoden: kreatives Schreiben, szenisches Interpretieren, Mindmap, Arbeit mit Moderationskarten, Plakate erstellen und präsentieren, kreatives Gestalten
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter



Ethik, 7./8. Klasse

Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Die 17 Millenniumsziele der UN (Vereinte Nationen)
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Für eine Zukunft mit weniger Leid und mehr Gerechtigkeit

Ethik Arbeitsblätter, 7. - 8. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
21 Seiten (3,1 MB)

Kaum einer Vision wurde je so viel Unterstützung zuteil wie den im September 2000 formulierten Millenniumszielen. Inzwischen wurden die damals benannten Ziele fortgeschrieben. Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung ist noch ehrgeiziger, noch umfassender. Vereinbart 2015 auf einem Gipfeltreffen der Vereinten Nationen, legt der Vertrag fest, wie die Mitgliedstaaten globale Probleme wie Armut, Umweltzerstörung oder Klimawandel künftig gemeinsam bewältigen wollen. Diese Einheit lädt ein, sich mit der Agenda und den darin enthaltenen 17 Millenniumszielen auseinanderzusetzen und zu überlegen, wie diese im Alltag konkret umgesetzt werden können.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 7/8
  • Dauer: 4 Stunden Kompetenzen: sich mit dem Ist- und Idealzustand der Welt auseinandersetzen, die Kernbotschaften der Agenda 2030 darstellen, konkrete Beispiele zur Umsetzung der Millenniumsziele formulieren, ein Kahoot-Quiz zur Agenda 2030 erstellen
  • Thematische Bereiche: Nachhaltigkeit, Verantwortung, Gerechtigkeit
  • Medien: Texte, Bilder, YouTube-Videos
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Ist das eigentlich fair?
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Kakaohandel in Zeiten der Globalisierung

Ethik Arbeitsblätter, 7. - 8. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
37 Seiten (7,2 MB)

Zielsetzung der Unterrichtseinheit ist es, das Thema nicht theoretisch sondern mit starkem Bezug zur Lebenswelt der Lernenden zu behandeln. Ausgehend von den Alltagserfahrungen der Jugendlichen, ihrer Vorliebe für Schokolade oder dem elterlichen Kaffeegenuss, wird die philosophische Frage nach Gerechtigkeit gestellt. Die Lernenden setzen sich mit den Prinzipien fairen Handels auseinander. Sie erörtern, wie sich die Lebensverhältnisse der Menschen in den Entwicklungsländern verbessern lassen. Dabei setzt die Reihe drei thematische Schwerpunkte. Erörtert werden die personale, gesellschaftliche und dann die (philosophische) Ideenperspektive.

In methodischer Hinsicht bietet das Thema Gelegenheit, verschiedene Unterrichtsverfahren anzuwenden: Neben Planspiel und Gedankenexperiment, der Erörterung von Fallbeispielen, einem Rollenspiel, der Erarbeitung von Mindmaps, einem Schreibgespräch, dem Einsatz nicht-philosophischer Texte (Zeitungsartikel und Informationstexte) und verschiedener Medien (Bildergeschichte/ Comic, Film) steht die Informationsbeschaffung im Internet, der Besuch außerschulischer Lernorte (Schokoladenmuseum) und Projektarbeit.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 7/8
  • Dauer: 10 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Darlegen, wie Schokolade hergestellt wird und Grundprinzipien des Welthandels erläutern, die Begriffe „Fairness“ und „Verteilungsgerechtigkeit“ definieren und am Beispiel erläutern, Fragen nach globaler Gerechtigkeit erörtern, Vorteile fairen Handels darlegen
  • Thematische Bereiche: Kakao als Rohstoff, Prinzipien fairen Handels, Globalisierung, Welthandel, Weltmarktpreise, Gerechtigkeit, Kinderarbeit
  • Medien: Texte, Bilder, Comic, Film
  • Methoden: Planspiel, Rollenspiel, Mindmap, Schreibgespräch, Film, Internetrecherche, Projektarbeit, Besuch eines außerschulischen Lernorts
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Wer bin ich? - Auf der Suche nach Sinn und Orientierung.
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Eine Unterrichtseinheit für die
Sekundarstufe I


Ethik Arbeitsblätter, 7. - 8. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts

Die Pubertät stellt für viele Jugendliche eine besonders intensive, aber auch schwierige Lebensphase dar. Auf der Suche nach Orientierung sind viele Hürden zu überwinden. Doch wer gibt Halt, wenn man noch nicht genau weiß, wer man ist? Und wer hilft, wenn man auf Abwege gerät?

In dieser Unterrichtseinheit reflektieren die Lernenden ihre Selbstwahrnehmung im Vergleich zur Fremdwahrnehmung. Sie erörtern, wer ihnen Vorbild sein könnte und setzen sich mit den Gefahren übermäßigen Alkoholkonsums auseinander. Abschließend vertiefen sie ihr Wissen über die Zeit der jugendlichen Orientierungssuche in der Auseinandersetzung mit dem Film „Cheyenne – This must be the place“.

Kompetenzen:
  • Klasse: 7/8
  • Dauer: 4 Doppelstunden
  • Arbeitsbereich: Anthropologie / Auf der Suche nach Sinn und Orientierung
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Jugendkriminalität - Zwischen Strafe, Rehabilitation und Therapie
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Konflikte und Gewalt

Ethik Arbeitsblätter, 7. - 8. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
30 Seiten (24,2 MB)

Der Kernlehrplan für das Fach Ethik in der Sekundarstufe I fordert für die Jahrgangsstufe 7/8 im Fragekreis 4 Die Frage nach Recht, Staat und Wirtschaft eine Auseinandersetzung mit dem Themenkomplex Recht und Gerechtigkeit. Diese kann anhand dieser Unterrichtseinheit erfolgen.

Das Thema Jugendkriminalität ist für Jugendliche dieser Altersstufe von hoher Aktualität. Aufgrund ihrer beginnenden Strafmündigkeit sind sie künftig für ihr Handeln verantwortlich. Sie können fortan zur Rechenschaft gezogen werden. Vorrangiges Ziel dieser Reihe ist es deshalb, Sachkenntnis und Einfühlungsvermögen der Lernenden zu fördern. Sie werden befähigt, sich ein Urteil zu bilden, dieses sachgerecht zu vertreten und so an der öffentlichen Diskussion teilzunehmen. Sowohl die Bedeutung der Strafmündigkeit, mögliche Konsequenzen von Straffälligkeit als auch der Ablauf einer Gerichtsverhandlung werden im Rahmen dieser Reihe reflektiert.

Wenn auch die meisten Jugendlichen nicht selbst mit dem Gesetz in Konflikt geraten, so besteht doch oft Kontakt durch ihren Bekannten- oder Mitschülerkreis zu anderen, die straffällig geworden sind. Intention dieser Unterrichtseinheit ist es deshalb, Ursachen für Kriminalität herauszuarbeiten und im Zuge der Entwicklung eigener Wertvorstellungen präventiven Einfluss auf die Lernenden zu nehmen. Zentral ist darüber hinaus die kritische Reflexion des bestehenden Rechtssystems.

Im methodischen Fokus der Einheit stehen Rollenspiele und kooperative Lernformen. Insbesondere die durch die kooperativen Lernformen vorgegebenen Strukturen entsprechen den didaktischen Grundlagen des Faches Ethik. Sie nehmen jeden Einzelnen in die Pflicht, geben Raum, eigene Gedanken zu entwickeln, ohne durch andere beeinflusst zu werden, und fordern dennoch von jedem Einzelnen, Verantwortung für die Gruppe und deren Arbeitsergebnisse zu übernehmen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 7/8
  • Dauer: 8 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Soziale Rollen darlegen und reflektieren, Konsequenzen von Handlungen reflektieren, Perspektivwechsel üben, Bereiche sozialer Verantwortung unterscheiden, Thesen formulieren und argumentativ stützen, schriftlich argumentieren
  • Thematische Bereiche: Jugendkriminalität, Strafmündigkeit, Strafmaß, Rolle, Gesetz, Straftat, Zuchtmittel, Jugendstrafe
  • Medien: Texte, Bilder, Powerpoint-Präsentation
  • Methoden: Rollenspiel, Fishbowl-Diskussion, Mind-Map, Placemat
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Werte und Normen – Wer definiert, was gut und böse ist?
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Anthropologie

Ethik Arbeitsblätter, 7. - 8. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
32 Seiten (3,2 MB)

Das Thema „Werte und Normen“ ist im Bildungsplan in Klasse 7 bzw. 8 fest verankert. Die Lernenden nehmen im Alltag unterschiedliche Wert- und Normvorstellungen wahr. Im Rahmen dieser Unterrichtseinheit beschreiben und erklären sie ihre Entstehung und erörtern unterschiedliche Begründungen von Werten und Normen anhand altersgerechter Beispiele.

Ziel ist es, die Lernenden mit den Begriffen ‚Wert‘ und ‚Norm‘ vertraut zu machen. Hinter diesen Begriffen steht das, was wir für ‚gut‘ halten. Auch dieser Begriff wird genauer untersucht, ebenso werden seine Gegenteile beleuchtet. Abschließend sind die Lernenden in der Lage, ihnen bedeutsame Werte zu reflektieren und zu gewichten. In Dilemma-Diskussionen erkennen sie, welche Werte sich jeweils gegenüberstehen und erörtern, wie eine Lösung erreicht werden kann.

Die Arbeitsblätter und Kopiervorlagen bieten binnendifferenzierende Materialien. Alle Arbeitsblätter werden auf zwei Niveaus offeriert. So gelingt es, auf unterschiedliche Leistungsniveaus in heterogenen Kursen einzugehen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe:* 7/8
  • Dauer: 10 Unterrichtsstunden + 2 Stunden Lernerfolgskontrolle
  • Kompetenzen: Wert- und Normvorstellungen wahrnehmen und ihre Entstehung erklären, in unserer Gesellschaft geltende Werte benennen und kritisch hinterfragen, Begründungen von Werten und Normen an altersgerechten Beispielen darlegen, unterschiedliche Perspektiven übernehmen, respektvoll und ergebnisorientiert diskutieren.
  • Thematische Bereiche: Gut und Böse unterscheiden, was mir im Leben wichtig ist, Werte und Normen, Stufenleiter der Werte, Dilemmata erörtern
  • Medien: Texte, Bilder, Arbeitsblätter
  • Methoden: Gedankenexperimente, Perspektivwechsel üben, Partnerarbeit, Diskussion
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Was ich an dir mag! – Von Freundschaft, Zuneigung und Liebe
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Anthropologie

Ethik Arbeitsblätter, 7. - 8. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
22 Seiten (4,6 MB)

Jugendliche heute sind täglich von Freunden umgeben. Sie haben gemeinsam Spaß, erfahren Enttäuschung, führen Freundschaftsbücher und tummeln sich auf Facebook. Das Thema „Freundschaft“ kommt also mitten aus dem Leben Jugendlicher und greift ihre Fragen und Sorgen auf. Für Jugendliche zu Beginn der Pubertät ist es wichtig, wahre Freunde zu erkennen und diese wertzuschätzen. Auch „Liebe“ und „Verliebtsein“ beschäftigen junge Menschen. In dieser Zeit voller Gefühlsschwankungen ist es wichtig, ihnen sensibel zur Seite zu stehen. Die Unterrichtseinheit gibt Jugendlichen die Möglichkeit, mehr über das Thema zu erfahren, ohne zu viel von sich preisgeben zu müssen.

Im Lehrplan nimmt das Thema „Liebe und Partnerschaft“ eine wichtige Rolle ein. Die Schülerinnen und Schüler sollen lernen, Gefühle wie Sympathie, Verliebtsein und Liebe voneinander zu unterscheiden. Sie erkennen den besonderen Wert einer auf Vertrauen und Liebe basierenden Partnerschaft. Darüber hinaus üben sie sich darin, in angemessener und wertschätzender Sprache ihre Erwartungen an Freundschaft, Liebe und Partnerschaft zu formulieren.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 7/8
  • Dauer: 7 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Die eigene Selbstwahrnehmung trainieren, Merkmale von Freundschaft beschreiben, die Bedeutung von Vertrauen erarbeiten, Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Freundschaft und Zuneigung, sowie Liebe, Verliebtsein und Liebe erkennen
  • Thematische Bereiche: Freundschaft, Liebe, Verliebtsein, Vertrauen
  • Medien: Texte, Bilder, Zeichnungen
  • Methoden: Puzzle, Umfrage, kreatives Schreiben, kreatives Gestalten
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Das Gewissen
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Woher wissen wir, was richtig ist?

Ethik Arbeitsblätter, 7. - 9. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts

Vieles entscheiden wir, ohne lange nachzudenken. Doch gerade bei ethischen Fragen fallen Entscheidungen oft schwer, wir suchen nach Orientierung. Woher wissen wir, was richtig ist? Als unser Gewissen bezeichnen wir die Kraft, zwischen “gut” und “böse” zu unterscheiden. Doch woher kommt diese Fähigkeit? Ist das Gewissen angeboren? – Anhand konkreter Fallbeispiele aus dem Alltag denken Ihre Schülerinnen und Schüler über moralische Probleme nach. Sie lernen den Begriff des Gewissens kennen und erarbeiten ein einfaches Stufenmodell der Gewissensbildung. Die geschilderten Alltagssituationen bieten viel Gesprächsstoff: Diskutieren Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern über die richtige Entscheidung. Wie kann Handeln aussehen, das dem eigenen Gewissen verpflichtet ist?

Inhalt:
  • Gewissensentscheidungen im Alltag
  • Stadien der Gewissensbildung
  • Nachdenken über ethische Probleme

Sofort einsetzbare Unterrichtseinheiten und Kopiervorlagen!

Materialübersicht:
  • Woher weiß ich, was richtig ist?
  • Gewissen – was ist das?
  • Ist das Gewissen angeboren?
  • Wie kann vorbildliches Handeln aussehen? Ein Beispiel aus der Zeitung
  • Wie würdest du entscheiden? – Das Spiel der Gewissensentscheidung
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter



Ethik, 9./10. Klasse

Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Was mir im Leben wichtig ist
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Ein philosophisches Spiel zur Selbsterkundung

Ethik Lernspiel, 9.-10. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
12 Seiten (1,7 MB)

Was ist mir im Leben wichtig? Welchen Sinn hat mein Leben? Welchen Idealen und Träumen folge ich? Wie stelle ich mir meine Zukunft vor?

27 Fragekärtchen und 9 Blanko-Karten laden ein den eigenen Werten, Zielen und Träumen auf die Spur zu kommen.

Auf spielerischem Wege erkunden die Schülerinnen und Schüler eigene und fremde Wertvorstellungen. Sie lernen von ihnen getroffene Entscheidungen gegenüber anderen begründet darzulegen und reflektieren, welche Maßstäbe ihr Handeln und ihre Alltagsentscheidungen maßgeblich bestimmen.

Zugleich üben sie Toleranz und Verständnis gegenüber den Beweggründen anderer und vollziehen im gegenseitigen Austausch ihnen fremde Begründungen nach.

Ethik Lernspiel Ethik Lernspiel Ethik Lernspiel  


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Sie wissen, was du tust! – Junge Menschen sensibilisieren im Umgang mit Daten im Internet
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Wahrheit, Wirklichkeit und Medien

Ethik Arbeitsblätter, 9.-10. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts

Frühzeitig nutzen Jugendliche digitale Medien zur Befriedigung ihrer Bedürfnisse und begegnen damit den durch Big Data entstehenden Herausforderungen. Deshalb schult die vorliegende Einheit die analytische Medienkompetenz. Das schließt die digitale Teilkompetenz „Analysieren und Reflektieren“ ein, sodass die Jugendlichen reflektierte Handlungskompetenz entwickeln.

Die Unterrichtseinheit erweitert über die offensichtliche Inhaltsebene der persönlichen, meist rezeptiven Internetnutzung anhand des Beispiels der Aussagekraft manipulierbarer digitaler Bilder auch die strukturelle Angebotskenntnis. Dazu betreiben die Lernenden eine Online-Suche und reflektieren diese. Sie üben sich darin, zu beurteilen, ob Suchmaschinen objektive oder manipulierte Ergebnisse anzeigen. Ziel ist es sie zu befähigen, aus eigenen Erfahrungen und struktureller Angebotskenntnis Handlungsstrategien abzuleiten. Die kritische Bewertung ihrer Bewegung im Internet führen sie anhand des Geschäftsmodells der personalisierten Werbung von Google AdWords, AdSense und Analytics fort, um abschließend zu beurteilen, ob Datenschutz auch von staatlicher Seite nötig ist.

Kompetenzen:
  • Klassenstufe: Klasse 9/10
  • Dauer:* 8 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Die eigene Internetnutzung kritisch reflektieren, die Funktionsweise von Suchmaschinen und Algorithmen analysieren, eine eigene Position zu Datenerhebung vertreten.
  • Thematische Bereiche: Digitale Selbstbilder, Funktionsweise von Suchmaschinen, Auswertung digitaler Daten, personalisierte Werbung, Datenschutz
  • Medien: Texte, Zeitungsartikel, Bilder
  • Zusatzmaterialien: Bildarbeit, Internetrecherche, Fragebogen
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter "Tote Mädchen lügen nicht" - Problemfelder der Moral
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Suizid, Schuld und Verantwortung im Jugendbuch von Jay Asher

Ethik Arbeitsblätter, 9. - 10. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
62 Seiten (6,7 MB)

Ashers Jugendroman verhandelt ein sensibles Thema: Die 17-jährige Hannah Baker begeht Suizid. Sie hinterlässt sieben Kassetten, auf denen sie sich an verschiedene Mitschüler wendet. Was treibt einen jungen Menschen in den Selbstmord? Wo fängt die Verantwortung anderer an, wo hört sie auf? Und was können Außenstehende tun, um einen Suizid zu verhindern? Mit diesen Fragen konfrontiert der Roman seine jugendlichen Leser. Diese Einheit untersucht das Thema „Suizid“ vor dem Hintergrund des Romans aus verschiedenen Blickwinkeln. Dabei betrachtet sie auch das Ursachengeflecht, das dem Suizid vorangeht: Mobbing und sexueller Missbrauch.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 11 Stunden + 1 Stunde, Lernerfolgskontrolle
  • Kompetenzen: Lesen und Interpretieren einer Ganzschrift, Erarbeitung literarischer Strukturen und thematischer Implikationen, Prüfung urteilender Begriffe bei der Deutung des Romans, Reflexion philosophischer Konzepte, Sensibilisierung für die eigene Verantwortung im Umgang mit Mitschülern, Erörterung von Präventions- und Interventionsmöglichkeiten
  • Thematische Bereiche: Umgang mit Suizid, Schuld und Verantwortung, Rape Culture, Mobbing, sexueller Missbrauch
  • Medien: Romanauszüge/literarische Texte, Sachtexte
  • Methoden: Internetrecherche, Leserbrief/Petition schreiben, Plädoyer halten
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter

Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Was ist der Mensch wert? - Problemfelder der Moral
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Ökonomische Berechnungen des menschlichen Lebens

Ethik Arbeitsblätter, 9. - 10. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
22 Seiten (2,2 MB)

Wie berechnet sich der statistische Wert eines Lebens? Was zahlen Versicherungen bei Verlust eines Angehörigen? Und nach welchen Kriterien bemisst sich der Ausfall? Im Rahmen dieser Unterrichtseinheit erfahren die Lernenden, wie der Mensch heute vermessen wird. Sie erörtern die Plausibilität solcher Verfahrensweisen und überlegen, was den Wert eines Menschen und ein lebenswertes Leben ausmacht.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 7 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Berechnungen des Wertes menschlichen Lebens kennenlernen und kritisch reflektieren; eigene Erfahrungen einbringen und begründet Stellung nehmen
  • Thematische Bereiche: Mensch, Menschenbild, Menschenwürde, Wert eines Menschenlebens, Versicherungssummen
  • Medien: Texte, Bilder, Lied
  • Methoden: Experiment, stummes Schreibgespräch, Rollenspiel, Stellungnahme
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Menschenrechte
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Für alle Menschen gültig!?

Ethik Arbeitsblätter, 9. - 10. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts

Auch im 21. Jahrhundert sind Menschenrechte kein selbstverständliches Gut. Zwar sind sie in vielen Ländern Teil der politischen Kultur und moralisches Postulat, dennoch werden sie missachtet – von einzelnen, von Gruppen, von Staaten. Mehr als 60 Jahre nach Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte seitens der UN sind Menschenrechte weit davon entfernt, weltweite Akzeptanz zu besitzen. Dabei stehen sie in gleicher Weise allen Menschen zu, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion oder Alter. Was sind Menschenrechte? Wer definiert sie? Und wie kann man sich für ihre Einhaltung einsetzen? In dieser Einheit erfahren die Jugendlichen, was jeder Einzelne für den Schutz der Menschenrechte im Alltag tun kann.

Kompetenzen:
  • Inhalt:
    • Was ist eines jeden Menschen Recht? – Menschenrechte
    • Menschenrechtsverletzungen – bis heute trauriger Alltag!
    • Amnesty und Co. – Wie arbeiten Menschenrechtsorganisationen? Helden oder ganz normale Menschen? – * Menschenrechtsaktivisten Interview mit einem Experten für Menschenrechte
    • Lernerfolgskontrolle
  • Dauer:*
    • 4–7 Schulstunden
    • Minimalplan: Menschenrechte in Geschichte und Gegenwart; Einsatz für Menschenrechte – UNICEF und andere Menschenrechtsorganisationen; Helden oder ganz normale Menschen? – Menschenrechtsaktivisten (optional)
  • Ihr Plus:
    • Quiz zur Lebensgeschichte von sechs Menschenrechtsaktivisten
    • Lernerfolgskontrolle
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Das Gewissen - Die wichtigste moralische Instanz im Menschen
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Ich und die anderen

Ethik Arbeitsblätter, 9. - 10. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
23 Seiten (2,2 MB)

Der Themenkreis „Werte und Normen“ und die damit verbundene Frage nach der Instanz, welche in Abwägung von Handlungsalternativen in uns Entscheidungen trifft, sind im Bildungsplan fest verankert. Die Lernenden sehen sich im Alltag mit unterschiedlichen Wert- und Normvorstellungen konfrontiert. Im Rahmen dieser Einheit reflektieren sie Konfliktsituationen, erörtern Lösungsmöglichkeiten, treffen moralische Entscheidungen und benennen Gründe für Konfliktlösungen.

Zielsetzung der Unterrichtseinheit ist es, die Lernenden für Gewissensentscheidungen zu sensibilisieren. Sie erkennen, welchen Einflüssen unser Gewissen unterliegt, in welchen Stufen es sich entwickelt und dass Werte und Normen, die es prägen, historisch und gesellschaftlich gebunden sind.

Diese Reihe setzt am Alltag der Lernenden an. In Rollenspielen erörtern die Jugendlichen Konfliktsituationen und mögliche Lösungen. In Plenumsdiskussionen legen sie ihre Beweggründe begründet dar. Im Gruppenpuzzle vertiefen die Schülerinnen und Schüler die Auseinandersetzung mit Kriterien für Gut und Böse, wie sie in der Philosophie- und Religionsgeschichte entwickelt wurden. Spielerisch gelingt die abschließende Wissensüberprüfung. Vorrangige Sozialformen sind Partner- bzw. Gruppenarbeit. Dies erhöht die Interaktion und den Austausch innerhalb der Lerngruppe. Auch die dieser Reihe zugrundeliegenden Methoden fördern Interaktion, sei es das stumme Schreibgespräch, das Führen eines Interviews sowie das Erstellen von Standbildern.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 5 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Den Begriff „Gewissen“ definieren, moralische Entscheidungen treffen und begründen, Stadien der Gewissensbildung unterscheiden und auf Fallbeispiele anwenden, Konfliktsituationen im Rollenspiel erörtern und Lösungen im Dialog erarbeiten
  • Thematische Bereiche: Gewissen, moralische Entscheidungen, Stadien der Gewissensbildung, Werte und Normen, goldene Regel
  • Medien: Texte, Zeitungsartikel, Bilder
  • Methoden: Gruppenarbeit, Schreibgespräch, Rollenspiel, Interview, Standbild
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Der Streit um den Glauben - Luther und die Reformation
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Luther: Initiator und Gestalter der Reformation

Ethik Arbeitsblätter, 9.-10. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts

Die Reformation ist ein wichtiger Bestandteil deutscher Geschichte. Ihr Einfluss auf Gesellschaft und Politik, Kultur und Sprache sind vielfältig und wirken bis heute nach. Sie hat aber auch einen großen Anteil an den kriegerischen Auseinandersetzungen in Deutschland in den vergangenen Jahrhunderten. Mit Ihren Schülerinnen und Schülern erkunden Sie den Ausgangspunkt der Kritik Luthers an seiner Kirche und damit das zentrale Anliegen der Reformation. Ein Lückentext beleuchtet die Gründe für die Feier des Reformationstags und anhand des Beispiels “Bauernkrieg” wird in einer Gruppenarbeit sowie mithilfe eines Bilderrätsels die Sprengkraft der reformatorischen Entwicklung beleuchtet. Eine Zeitleiste verdeutlicht die weitere Entwicklung der Reformation und sensibilisiert die Schülerinnen und Schüler für die Aktualität von Auseinandersetzungen um den “wahren” Glauben.

Dauer: 2 Bausteine (2 Stunden)

Kompetenzen:
  • Anlass und Auslöser für die Reformation verstehen
  • die Gründe für die Feier des Reformationstages kennen
  • die Entwicklung der Reformation in Grundzügen kennen
Methoden:
  • Mini-Rollenspiel
  • Lückentext

Ihr Plus: Ein Puzzle zum Bauernkrieg

Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter

Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Ich habe getan, was böse ist in deinen Augen
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Mit Schuld und Scheitern umgehen

Ethik Arbeitsblätter, 9.-10. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts

Mit der Geschichte eines jugendlichen Straftäters und der Wortfamilie zum Thema „Schuld, Scheitern, Sünde“ steigen die Schüler in das Thema ein. In Diskussionen und anhand der Placemat-Methode sammeln sie Gründe für Schuld und überlegen sich, wie man angemessen auf Schuld reagieren sollte.

Anschließend setzen sie sich mit vier Gestalten aus der Bibel auseinander, die Schuld auf sich geladen haben. So wird eine diskrete Auseinandersetzung mit dem Thema möglich; die Schüler ziehen Parallelen zu ihrem Leben, müssen aber nichts von sich preisgeben, falls sie dies nicht möchten. Anhand der Bibeltexte wird die schriftliche und mündliche Kompetenz der Lernenden geschult.

Mithilfe von Texten, Bildern und Diskussionen finden die Schüler Strategien des Umgangs mit Schuld und erkennen, was Vergebung bedeutet.

Was bedeutet Schuld? Wie wird sie erlebt? Wie kann ich mit Schuld und Scheitern bei mir und anderen umgehen? In dieser Unterrichtseinheit setzen sich die Schülerinnen und Schüler am Beispiel biblischer Gestalten mit Schwächen und Schuld auseinander und werden sich somit auch eigener Schwächen bewusst. Sie diskutieren, wie man adäquat mit Schuld umgeht, und welche Bedeutung der Versöhnung dabei zukommt.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 3 Bausteine (8–10 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen: gestehen sich Schuld und Versagen im menschlichen Leben ein; entdecken brauchbare Lebenshilfe von biblischen Gestalten (Kain, Saul, Petrus, Judas); lernen neue, konstruktive Umgangsformen mit Schuld und die Bedeutung von Vergebung kennen
  • Thematische Bereiche: Gewissen–Schuld–Versöhnung; biblische Texte; verantwortlich handeln
  • Medien: Bilder, Texte, Lieder
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter




Ethik, 11.-13. Klasse

Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Was kann ich wissen?
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Eine Einführung in die Erkenntnistheorie

Ethik Arbeitsblätter, 11.-12. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
47 Seiten (15,0 MB)

"Können wir evidente Erkenntnis erlangen, wenn unsere Sinne uns täuschen?” fragt Descartes. Letztlich nicht, antwortet Kant, denn alles Wissen wird vom Subjekt konstituiert. Weil wir uns im Akt der Wahrnehmung von dessen Bedingungen nicht befreien können, ist die Erscheinung immer Resultat der Interferenz zwischen Gegenstand und Betrachter. Deshalb, resümiert Kleist, werden wir niemals wissen, ob das, was wir Wahrheit nennen, wahrhaft Wahrheit ist, – oder nicht doch jemand unser Gehirn nachs an einen Computer angeschlossen hat, der uns Wirklichkeit schon lange nur simuliert, fügt Putnam hinzu. Texte, Comics und Beispiele optischer Täuschungen laden ein, über die Grenzen unserer Erkenntnis und die Grundfrage aller Erkenntnistheorie gemeinsam nachzudenken.

Dauer: 12 Stunden

Arbeitsbereich: Anthropologie / Erkenntnistheorie

Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter



Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Der Utilitarismus - oder: "Ist alles Nützliche auch gut?"
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Arbeitsbereich: Moralphilosophie / Ansätze philosophischer Ethik

Ethik Arbeitsblätter, 11.-12. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
49 Seiten (6,5 MB)

Glück lässt sich berechnen – behauptet Jeremy Bentham. Addiert man die individuellen Werte für Freude und Leid, so erhält man mathematisch exakt den kollektiven Gratifikationswert, den eine Handlung für alle Betroffenen hat. Wer aber ist von den Folgen einer Handlung betroffen? Sind alle Interessen gleichberechtigt? Gibt es eine gemeinsame Maßeinheit für Freude und Leid? Diese Reihe stellt Grundpositionen und Vertreter des klassischen Utilitarismus und dessen wichtigste Varianten vor. Kritikpunkte werden aufgezeigt und anhand von Fallbeispielen aus dem Alltag erörtert.

Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter

Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Aristoteles
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Grundlagen der philosophischen Ethik

Ethik Arbeitsblätter, 12.-13. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
40 Seiten (11,2 MB)

Die führt man ein glückliches Leben? Das ist die Grundfrage der “Nikomachischen Ethik”. Aristoteles geht es um das Tun des Menschen im Blick auf ein gelungenes Leben. Im Mittelpunkt seiner Ausführungen steht dabei der Begriff der Tugend. Wer aus Überzeugung tugendhaft lebt, der weiß um Tugenden und übt sie beständig ein. Dies Einüben führt zur Entwicklung normativer Handlungsdispositionen und prägt den Charakter eines Menschen, sodass ein tugendhaftes und glückliches Leben schließlich aus einer inneren Haltung heraus gelebt wird. Gleichwohl muss Aristoteles zugestehen, dass nicht jedermann seines Glückes Schmied ist. Es gibt äußere Lebensumstände die das Glück beeinflussen. Was ein glückliches Leben ist, bleibt letztlich jedoch subjektiv und individuell verschieden. Dieser Unterrichtsentwurf lässt das aristotelische Konzept einer Tugendlehre in der heutigen Zeit anschaulich werden. Die hierfür notwendige Transferleistung baut auf einer intensiven Arbeit mit Texten aus der “Nikomachischen Ethik” auf.

Dauer: 14 Stunden

Arbeitsbereich:
  • Moralphilosophie
  • Ansätze philosophischer Ethik
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Die Entdeckung der Kindheit - "Émile" und zwei Denkmäler für Rousseau
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Normen und Ziele der Erziehung

Ethik Arbeitsblätter, 11.-13. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
33 Seiten (21,9 MB)

An Jean-Jacques Rousseaus „Entdeckung“ der Kindheit kommt seit der Aufklärung keine pädagogische Strömung mehr vorbei. Die Lernenden machen sich im Rahmen der Reihe mit diesem wichtigen Denker vertraut. Anhand eines Auszugs aus dem Bildungsroman „Émile oder Über die Erziehung“ lernen sie Rousseaus Verständnis vom Menschen als von Natur aus gut sowie sein Erziehungsideal eines Lernens durch die Natur und die Dinge kennen. Anhand von Abbildungen von zwei Denkmälern zu Ehren Rousseaus vertiefen die Schülerinnen und Schüler ihr Verständnis von der Wirkung Rousseaus. Die Arbeit mit Romanauszügen über die „traditionelle“ Schule in Deutschland verdeutlicht, inwiefern Rousseaus pädagogischer Ansatz revolutionär war.

Zum Abschluss begreifen die Lernenden die Relevanz von Rousseaus pädagogisches Wirken für folgende Strömungen der Erziehungswissenschaft bzw. Pädagogik. Darüber hinaus nehmen sie kritisch Stellung zu einem Zitat von Rousseau und setzen seine Feststellungen über die damalige Gesellschaft in Kontext mit dem gegenwärtigen Zusammenleben in Deutschland bzw. Europa.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: Jahrgangsstufen 10-13
  • Kompetenzen: Rousseaus pädagogische Position historisch einordnen und ihre Relevanz analysieren; die Entwicklung pädagogischer Theorien begreifen; anhand von Kunstwerken eine Theorie nachvollziehen
  • Methoden: Textarbeit; Bildanalyse; einen Zeitstrahl erstellen; Partnerarbeit
  • Thematische Bereiche: „Émile oder Über die Erziehung“; Anthropologie; Naturzustand; Kindheit
  • Medien: Romanauszug; Zeitungsartikel; Fotografien von Kunstwerken
  • Fachübergreifend: Geschichte; Philosophie; Kunst; Deutsch / Literatur
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter

Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Wenn Maschinen über Menschenleben entscheiden
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Die Ethik künstlicher Intelligenz

Ethik Arbeitsblätter, Berufsschule
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
26 Seiten (23,6 MB)

Von Sprachassistenten wie Apples „Siri“ bis zur Erprobung autonomer Fahrzeuge durch Google: Die Schüler kommen immer mehr mit autonomer künstlicher Intelligenz in Berührung. Sie erkennen, dass diese Technologie auch Subjekt ethischer Urteilsfindung werden kann und deshalb Wertvorstellungen auf die Entscheidungswege künstlicher Intelligenz vom Menschen übertragen werden müssen.

Die vorliegende Unterrichtseinheit hat dies zum Thema.

Die Schüler reflektieren ihr persönliches Menschenbild durch Projektion auf künstliche Intelligenz. Sie lernen ethische Grundhaltungen zum Umgang mit Technik kennen und beurteilen deren Relevanz. Sie bedenken den Wert des Menschen in einer technisierten Welt und entwickeln dabei ihre Weltdeutungskompetenz und religiöse Kompetenz weiter.

Methodisch ist die Einheit nach den Schritten ethischer Urteilsfindung gegliedert, die nicht nur auf der Metaebene im Unterricht angesprochen werden, sondern sich auch auf der Mesoebene des Unterrichts entdecken lassen: Wird in der ersten Stunde noch die Situationsanalyse durchgeführt, kommen in der zweiten Stunde als Einstieg die Beteiligten in den Blick. In der dritten Stunde werden die für ein Urteil zugrunde liegenden Kriterien abgewogen und es wird letztlich ein Urteil durch die Schüler gefällt. Die Leistungskontrolle rundet die Einheit ab.

Inhalt:
  • Wer soll sterben? – Das moralische Urteil der Maschine
  • Welche Informationen sind entscheidend?
  • Innovation um jeden Preis? – Pro und Kontra zu Autonomisierung
  • Lernerfolgskontrolle: Klausurvorschlag
Dauer:
  • 3 Schulstunden plus 1 Stunde Lernerfolgskontrolle* Minimalplan: Wer soll sterben?; Welche Informationen sind entscheidend?; Innovation um jeden Preis?
Ihr Plus:
  • Video
  • Eine Diskussionsrunde als Talkshow
  • Optionale Lernerfolgskontrolle
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter

Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Aristoteles: Nikomachische Ethik (Moralphilosophie)
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Wie führt man ein glückliches Leben?

Ethik Arbeitsblätter, Gymnsium
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
10.-12. Schuljahr

Der Verlauf der Unterrichtseinheit orientiert sich inhaltlich am Aufbau der Nikomachischen Ethik. Von allgemeinen Betrachtungen zum Thema „Glück“ und dem Aufbau der menschlichen Seele ausgehend, wird die Mesotes-Lehre, die entscheidend ist für die Entwicklung von Tugenden, eingeführt. Den beiden wichtigsten Tugenden, der Gerechtigkeit und der Freundschaft, ist jeweils eine Doppelstunde zugedacht. Da dem Staat eine wichtige Rolle bei der Erziehung zukommt und der Mensch ein Zoon politikon darstellt, werden zum Abschluss Aristoteles’ staatsphilosophische Betrachtungen untersucht.

Die Werke von Aristoteles sind bis heute in ihrem Einfluss kaum zu überschätzen. Sie umfassen neben Schriften zur Staatskunst, Metaphysik, Logik, Poetik und den Naturwissenschaften auch die ersten sogenannten Ethiken. Mit seiner Nikomachischen Ethik leistet Aristoteles einen praktischen Beitrag zur Frage, wie man als Mensch handeln soll. Die Tugenden sind dabei der Schlüssel zum Glück. Sie müssen durch Anwendung der Mesotes-Lehre praktisch eingeübt werden. Zwei Tugenden, der Gerechtigkeit und der Freundschaft, kommt dabei eine besondere Rolle zu. Auch die Frage, was der Staat zum Tugenderwerb beitragen kann, wird in der Nikomachischen Ethik erörtert.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 10/11/12
  • Dauer: 6 Doppelstunden bzw. 12 Einzelstunden + 2 Stunden Klausur
  • Kompetenzen: Lektüre und Wiedergabe philosophischer Texte, Auseinandersetzung mit der ethischen Position des Aristoteles, Beurteilen seiner Tugendethik für die eigene Lebensgestaltung, Unterscheidung von ausgleichender und austeilender Gerechtigkeit, Wahrnehmung der Bedeutung von Freundschaften und gesellschaftlichen Engagements für das eigene Leben
  • Thematische Bereiche: tugendhaftes Handeln, Glück, Gerechtigkeit, Freundschaft, Staatsphilosophie
  • Medien: Texte, Bilder, Karte
  • Methoden: Texte visualisieren, Schaubilder erstellen, Arbeit mit Liedern
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Hannah Arendt als Philosophin ihrer Gegenwart
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Macht, Gewalt und das Böse

Ethik Arbeitsblätter, 9. - 10. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
47 Seiten (2,9 MB)

Wie sollen wir mit Gewalt umgehen angesichts der immensen Zerstörungskraft moderner Waffen? Wie stehen wir zu Macht und Autorität nach den erschütternden totalitären Erfahrungen des 20. Jahrhunderts? Wie sieht ein friedliches, aber machtvolles politisches Gemeinwesen aus, in dem es sich gut leben lässt? Hannah Arendt war eine scharfsinnige Analytikerin der politischen Tradition und der Gegenwart, in der sie sich bewegte. In ihrem Text „Macht und Gewalt“ stellt sie sich ähnliche Fragen wie die protestierenden Studenten der 68er-Bewegung, kommt jedoch zu völlig anderen Antworten.

Die Schülerinnen und Schüler lernen Hannah Arendt als Philosophin kennen, die sich mit Fragen des Umgangs mit NS-Verbrechern ebenso beschäftigte wie mit der Black-Power-Bewegung und den 68er-Protesten. Dabei werden zentrale Begriffe wie „Macht“ und „Gewalt“ dem Vorverständnis der Lernenden gegenübergestellt und ihre besondere Schlagrichtung bei Arendt erkannt und diskutiert. Die Lernenden wenden diese Begriffe in simulierten Szenarien an und testen sie.

Kompetenzen:
  • Klasse: 11/12
  • Dauer: 12 Stunden + 1 Stunde, Lernerfolgskontrolle
  • Arbeitsbereich: Problemfelder der Moral / Politische Philosophie
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter


Ethik Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Abgestempelt zum Außenseiter?
  Ethik Unterrichtsmaterial

Aktuelles Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Unterrichtsmaterial  
Ethik Arbeitsblätter downloaden
 
Ethik Unterrichtsmaterial
Resozialiserung als
gesamtgesellschaftliche Aufgabe


Ethik Arbeitsblätter, 10. - 11. Klasse
Aktuelle Themen des Ethikunterrichts
38 Seiten (1,5 MB)

Der Lehrplanbereich „Recht und Gerechtigkeit“ umfasst zahlreiche Aspekte, unter anderem die Frage nach unterschiedlichen Strafzwecken. Obligatorisch ist ebenso die Behandlung mindestens eines aktuellen Aspekts aus dem Bereich staatlichen Strafens, der sich mit Fragen des Täter-Opfer-Ausgleichs befasst oder mit Formen der Resozialisierung. Im Rahmen dieser Reihe differenzieren die Lernenden zwischen Formen des Rechts und der Gerechtigkeit. Sie beurteilen die Vertretbarkeit von Strafzwecken und deren staatliche Umsetzung an einem aktuellen und lebensnahen Beispiel.

Am Beispiel der in Steffen Schroeders Buch „Was alles in einem Menschen sein kann“ geschilderten Begegnungen zwischen einem ehrenamtlichen Vollzugshelfer und einem wegen Mordes lebenslänglich Verurteilten erhalten die Lernenden Einblick in die Ausgestaltung des Strafvollzugs in Deutschland. Ziel dieser Reihe ist es, ihnen neben der Vermittlung grundlegenden Orientierungswissens zur Abgrenzung der Begriffe „Ethik“ und „Moral“ sowie „Recht“ und „Gerechtigkeit“, Kriterien an die Hand zu geben, sich eine begründete Meinung zu bilden und diese zu vertreten. Ausgehend von dem Unbehagen, das die meisten Menschen verspüren, wenn es darum geht, sich mit der Situation eines verurteilten Schwerverbrechers zu befassen, lädt diese Reihe ein die Lebensumstände eines Menschen und einer Tat in den Blick zu nehmen und erst dann ein Urteil zu fällen.

Zu Beginn der gymnasialen Oberstufe befassen sich die Lernenden fächerübergreifend mit Fragen gesellschaftlicher Ordnung und Kohäsion. In diesem Kontext setzt diese Reihe methodisch sowohl auf den Aufbau von Sozialkompetenz als auch die Ausbildung von Textkompetenz. Die Schülerinnen und Schüler lernen einen Textinhalt bildlich darzustellen (Comic, Flyer, Plakat) und den Argumentationsgang eines Textes in Form eines Rollenspiels zu rekonstruieren.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 10/11
  • Dauer: 7 Unterrichtsstunden + 1 Stunde Lernerfolgskontrolle
  • Kompetenzen: Die Begriffe „Philosophie“, „Ethik“ und „Moral“ voneinander abgrenzen; philosophische, strafrechtliche und alltägliche Fragen unterscheiden; ethische Grundsätze, auf denen unser Rechtswesen beruht, benennen und erläutern; die Tragfähigkeit unterschiedlicher ethischer Ansätze beurteilen; die Bedeutsamkeit und die Orientierungsfunktion philosophischer Fragen begründen
  • Thematische Bereiche: Strafe, Straftat, Strafmaß, Resozialisierung, Ehrenamt, ehrenamtliche Vollzugshelfer, Recht, Gerechtigkeit
  • Medien: Texte, Bilder
  • Methoden: Rollenspiel, Flyer erstellen, Comic zeichnen, Plakate gestalten
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter
Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter Ethik Arbeitsblätter

  weitere Ethik Arbeitsblätter >>


© www.schule-studium.de

> Unterrichtsmaterial Schule

> Unterrichtsmaterial GS

> Lehrer Arbeitsblätter
    zum Sofortdownload

Die Schul- und Verlagsplattform Schule-Studium.de
Unterrichtsmaterialien, Religion Unterrichtseinheiten, Lehrer Religion Arbeitsblätter & Kopiervorlagen, Religionslehre Stundenblätter,fertige Unterrichtsstunden, Religion Lernhilfen, Lehrwerke & Arbeitshefte für den Religionsunterricht u.v.m.

Surftipp: Besuchen Sie doch auch folgende Webseiten:

Abi Lernhilfen

:
www.abi-lernhilfen.com