Die Vorteile eines Tablets für Lehrer


Das Klischee, dass Lehrer von der alten Schule, unmodern und altbacken sind, hält sich unerbittlich. Dabei sind viele junge Lehrer bereits mit Smartphone und Tablet unterwegs und bringen starke digitale Kompetenzen mit.

Viele halten ein digitales Gerät wie ein Tablet für unnötig und überflüssig. Doch kann ein Tool wie ein Tablet viele Vorteile bieten und den Arbeitsalltag einer Lehrkraft vereinfachen und verbessern. In diesem Artikel wollen wir uns die einzelnen Szenarien anschauen, wo ein Tablet für einen Lehrer Sinn macht.


Quelle: unplash.com

Szenario 1: Unterricht vorbereiten

Die Arbeit einer Lehrkraft startet nicht erst im Unterricht. Sie müssen bereits vorher die Inhalte für den Unterricht erstellen, recherchieren und vorbereiten. Das können Arbeitsblätter, Präsentationen oder Videoinhalte sein. Auch müssen Prüfungen korrigiert und Termine organisiert werden. Für all diese Aufgaben stehen dem Lehrer Apps zur Verfügung, die vor allem auf dem Tablet schnell und einfach zu erledigen sind.

Apps für die Erstellung von Unterrichtsmaterial, für die Koordination von Terminen oder das Festhalten von Notizen, gibt es in Hülle und Fülle. Je nach Arbeitstyp und Vorlieben kann die Lehrkraft sich für individuelle Anwendungen entscheiden.

Szenario 2: Einsatz im Unterricht

Auch wenn es vor einiger Zeit noch verpönt war, digitale Geräte wie Smartphones und Tablets im Unterricht zu nutzen, haben immer mehr Lehrkräfte diese praktischen Helfer im Einsatz. Sie fungieren wie eine Tafel, ein Tageslichtprojektor oder ein Fernseher, und sind dafür da, die Inhalte und Medien in einer motivierenden und modernen Art zu präsentieren.

Mit dem Tablet und den passenden Apps im Unterricht kann die Lehrkraft sich direkt Notizen machen, Beobachtungen festhalten und die Notenliste bearbeiten. Auch können direkt Arbeitsblätter geteilt, verschickt und bearbeitet werden. Oft bekommen die Lehrer sogar schon Hausaufgaben direkt zugeschickt, anstatt wie früher das Schreibheft abzugeben.

Auch ein schneller Zugang zum Internet erlaubt es, dass zwischendrin mal ein Video aufgerufen und gezeigt werden kann, oder die Gruppe gemeinsam die aktuellen Nachrichten auf der Welt gemeinsam liest. Dies könnte zum Beispiel ein toller Einstieg sein.


Quelle: unplash.com

Szenario 3: Pause und Feierabend

Natürlich bietet das Tablet auch einen großen Vorteil, wenn es zu den Aktivitäten kommt, die ein Lehrer gerne in seinen Pausen macht. Viele genießen die kurzen Auszeiten, um zu Lesen, Musik zu hören oder auch private Dinge zu erledigen. Alles bequem am Tablet.

Doch auch nach Feierabend bringt das Tablet Freude, wenn die Nutzer in Ruhe eine Runde ihr Lieblings Online Spiel oder eine Runde im Casino NetBet Online Slots spielen können. Je nach Vorlieben können Spiele, Musik oder andere Unterhaltung den Ausgleich bringen. Einige Lehrkräfte nutzen das Tablet auch für Sport oder für Hobbys wie Kochen, Sprachen lernen oder Filme schneiden. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

Fazit

  1. Ein Tablet bringt der Lehrkraft viele Vorteile. Es kann bei der Vorbereitung des Unterrichts, im Unterricht und in den Pausen ein toller Begleiter sein.
  2. Apps und Anwendungen auf dem Tablet können helfen, Termine zu organisieren, Lerninhalte zu erstellen und den Unterricht spannender zu gestalten.
  3. Als kleines, leichtes Gerät kann das Tablet überall mit hingenommen werden und bietet ein flexibles Arbeiten.


Hinweis: Dies ist ein Artikel der Gastautorin Bernadine Racoma.



© www.schule-studium.de

-> Unterrichtsmaterial (Sek.)

-> Lehrer Arbeitsblätter

-> Abi Lernhilfen
Die Verlagsplattform für Schule, Beruf und Studium
Unterrichtsmaterialien, Lernhilfen, Interpretationen, Lektüren
Surftipp: Besuchen Sie doch auch folgende Webseiten:


Abitur Lernhilfen : abi-lernhilfen.com
Englisch Arbeitsblätter

: englisch-unterrichtsmaterialien.de