Internate Deutschland:
Eine Alternative zu ausländischen Privatschulen


Nicht immer müssen erstklassige Internate weitwegsein. Deutschland bietet seinen Schülern reichlich ausgezeichnete Internate.

Die Schülerinnen und Schüler können zwischen Internaten in so gut wie allen Bundesländern wählen. Jedes bietet seine eigenen Vorzüge, sei es das beschauliche und idyllische Bayern, die entdeckungsreiche Landeshauptstadt Berlin oder ein anderes der vielen schönen Bundesländer, die Deutschland offeriert. 

Je nach Schwerpunkt und Belieben können die Schüler sich für das am besten zu ihnen passende Internat entscheiden.


Hier ein kurzer Überblick zu Schwerpunkten der Premium- Internate in Deutschland:

Die Schwerpunkte der Premium Internate in Deutschland reichen vom sportlichen, zum musischen, künstlerischen und sogar bis hin zum religiösen Schwerpunkt. Auch auf unterschiedliche Lernschwierigkeiten wird das Augenmerk gelegt, damit jeder Schüler individuell und bestmöglich gefördert werden kann.
Schüler, die sich besonders für Mathematik, Naturwissenschaft und Technik interessieren, erlangen eine besondere Förderung durch die sogenannten MINT Klassen, die an einigen Premium Internaten in Deutschland angeboten werden. 

Internat Deutschland: Kosten  


Die Kosten eines Privatschulbesuchs legen die jeweiligen Internate selbst fest.
In den Internat Deutschland Kosten sind Leistungen, wie die Unterkunft, Verpflegung, das Schulmaterial, die Unterrichtskosten und einiges mehr enthalten.  Schulreisen, Nachhilfe und Ähnliches werden von diesen Kosten nicht abgedeckt und müssen separat eingeplant werden.
Die Kosten eines Internatsaufenthaltes in einem deutschen Premiuminternat belaufen sich auf ca. 2.600 bis 3.700 Euro monatlich.  Dies erscheint im ersten Moment vielleicht viel, ist jedoch eine wertvolle Investition in die Zukunft Ihres Kindes und wird sich sein ganzes Leben lang auszahlen.
Es besteht jedoch die Möglichkeit einer steuerlichen Absetzung des Schulgeldes, 30% des Schulgeldes- maximal 5.000 Euro pro Jahr sind laut Deutschem Bundesfinanzhof steuerlich absetzbar.

Internat Deutschland: Freizeitaktivitäten

Auch nach dem Unterricht geht die Bildung der Schülerinnen und Schüler eines Premium Internates weiter. Ihnen wird eine enorme Bandbreite verschiedener Freizeitaktivitäten präsentiert.
Sie können ihre Fähigkeiten erweitern und sich in Neuem probieren.

Sportaffine Schüler
können zwischen Sportarten, wie Basketball, Hockey, Fechten, Segeln und sogar Skifahren wählen. Auch Selbstverteidigungskurse, wie Kickboxen oder Karate werden angeboten. Im Bereich des Sports erlangen sie die Möglichkeit auf Wettbewerbe hinzuarbeiten und so Anerkennung für Ihren Ehrgeiz zu erhalten.

Ein Segelschiff
Quelle: unsplash.com

Theater und künstlerisch interessierte Schülerinnen und Schülern können sich in der hauseigenen Theaterproduktion engagieren. In neue Rollen schlüpfen, bei der Gestaltung des Bühnenbildes helfen und der Fantasie und Kreativität einfach freien lauf lassen.
Auch die Möglichkeit der Erlernung einer neuen Sprache ist an so gut wie allen Premium Internaten in Deutschland gegeben. Von Französisch, über Russisch, bis hin zu Japanisch stehen den Schülern alle Auswahlmöglichkeiten offen.

Selbstverständlich werden aber auch akademische Bereiche nach dem Unterricht gefördert.

Die Schüler können sich beispielsweise an Politikgilden beteiligen, dabei bekannte Politiker treffen und interessanten Vorträgen folgen.
Im Debattierclub wird über Tagesaktuelle Themen debattiert. Die Schülerinnen und Schüler erweitern ihre Ansichten auf die Welt, werden kritikfähiger und stärken ihr Selbstbewusstsein.
Auch die Mitwirkung am Schülerparlament und die damit verbundene Möglichkeit der Teilnahme an den „Model United Nations“ wird den Schülerinnen und Schülern eröffnet. Hier versetzen sie sich in die Rolle von Delegierten und vertreten die Interessen eines bestimmten Landes. 

Internat Deutschland: Unterkunft 

Während des Internatsaufenthaltes wohnen die Schüler gemeinsam in einer Unterkunft. Jungen und Mädchen wohnen getrennt voneinander.
Zur Verfügung stehen ihnen meist Doppel- aber auch Einzelzimmer, welche selbstverständlich voll möbliert sind. Um den Schülern ein Gefühl von Heimat und Wohlbefinden zu vermitteln, dürfen die eignen Zimmer natürlich auch individuell gestaltet und eingerichtet werden.
Betreut werden die Schülerinnen und Schüler von ihren Hauseltern, die eine pädagogische Ausbildung aufweisen.  Die Hauseltern sind stets einfühlsam und stehen ihren Schützlingen bei Rat und Tat zur Seite. Jeder Zeit können sich die Schüler mit ihren Sorgen und Nöten an sie wenden.
Gemeinschaftsräume tragen dazu bei, dass sich die Schüler auch untereinander besser kennenlernen, ein Gefühl von Gemeinschaft entwickeln und Freundschaften schließen, die sie ihr Leben lang bereichern werden.

Privatschulen USA

Nicht nur Deutschland bietet seinen Schülern erstklassige Internate, auch die USA sind mit Ihren exklusiven Privatschulen ganz vorn mit dabei.
Die Schülerinnen und Schüler haben die Auswahl zwischen den 50 verschiedenen Bundesstaaten der USA.  Jeder Bundesstaat hat seine eigenen individuellen Vorzüge zu bieten. Je nach Belieben und Interessen ist für jeden der perfekte Ort dabei.
Während des Schuljahres in den USA erlernen die Schülerinnen und Schüler allmählig fast fließend die Amtssprache Englisch. Dies wird ihnen ein Leben lang von Vorteil bleiben.
In gemeinsamen Unterkünften schließen sie internationale Freundschaften, zelebrieren gemeinsam typisch amerikanische Feiertage und tauchen in neue Kulturen ein.
Die Einrichtungen und Lernmaterialien der amerikanischen Privatschulen sind äußerst modern.
Der Unterricht ist sehr interaktiv gestaltet. Gelernt wird gemeinsam in kleinen Lerngruppen, wobei besonderer Wert auf die Praxisnähe gelegt wird.
Ein Schuljahr an einer Privatschule in den USA ist die beste Vorbereitung für ein späteres Studium in Amerika. Viele Schülerinnen und Schüler, die zuvor in einer Privatschule in den USA waren, erlangen einen Studienplatz an einer der höchst angesehensten Universitäten, wie Harvard, Yale oder Princeton.

Internat Deutschland Fazit: Vorteile eines Internatsaufenthaltes


Ein Internatsaufenthalt bietet Ihrem Kind rundum Vorteile, nicht nur während des Internatsbesuches, sondern auch im späteren Leben. Schwerpunktabhängig ist das von Ihnen ausgewählte Internat in Deutschland individuell auf die Bedürfnisse und Stärken Ihres Kindes abgestimmt, wodurch es die Möglichkeit erhält, sein Potenzial vollkommen zu entfalten. Disziplin und ein strukturierter Ablauf stehen hier an der Tagesordnung.
Hochmotiviertes Lehrpersonal, moderne Lehreinrichtungen und kleine Klassen bieten Ihrem Kind die besten Voraussetzungen für eine perfekte Lernumgebung.
Schon beginnend bei den Freizeitmöglichkeiten eröffnet ein Internatsaufenthalt Ihrem Kind Möglichkeiten, die zu Hause gar nicht umsetzbar wären.
Aber nicht nur akademische Potenziale werden gefördert. Die Schülerinnen und Schüler gewinnen durch das Zusammenleben und dem engen Kontakt mit Gleichaltrigen an sozialer Kompetenz.
Sie wachsen zu selbstständigen und weltoffenen Persönlichkeiten heran.


Hinweis: Dies ist ein Artikel des Gastautors Martin Cyrankowski für Schule-studium.de



© www.schule-studium.de

-> Unterrichtsmaterial (Sek.)

-> Lehrer Arbeitsblätter

-> Abi Lernhilfen
Die Verlagsplattform für Schule, Beruf und Studium
Unterrichtsmaterialien, Lernhilfen, Interpretationen, Lektüren
Surftipp: Besuchen Sie doch auch folgende Webseiten:


Abitur Lernhilfen : abi-lernhilfen.com
Englisch Arbeitsblätter

: englisch-unterrichtsmaterialien.de