Wirtschaftskunde Unterrichtsfilme
Grundschule Unterrichtsfilme
für den Unterricht in der Sekundarstufe



Lehrfilm (DVD)
Grundschule Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Größer werden ist
kein Kinderspiel
Grundschule
Unterrichtsfilm
Grundschule Unterrichtsfilme (DVD)
Größer werden ist kein Kinderspiel

didaktische DVD, Lehrfilm mit pädagogischem Begleitmaterial (ROM-Teil)

Manuela Olten ist bekannt für ihre authentischen, liebvollen Kinderbücher. Fünf ihrer Werke bilden die Grundlage für diese DVD. In 'Echte Kerle' machen sich zwei Jungs mit beachtlich großer Klappe über ein kleines Mädchen lustig, doch als sie nachts im Dunkeln Angst bekommen, finden sie Trost gerade bei einem kleinen Mädchen. Alexandra Schatz setzte diese Geschichte ebenso wie 'Muss mal Pipi', 'Der 99-Zentimeter-Peter' und 'Wahre Freunde' im Auftrag des SWR für 'Die Sendung mit der Maus' als Trickfilme um. Sie bewies dabei ein besonderes Auge für kleine Details und wurde zu Recht auf Kinderkurzfilmfestivals für ihre Arbeit hochgelobt. Alle vier Geschichten sind auch als Bilderbuchkinos anzuschauen. Die Erzählerstimme kann zugeschaltet, die Texte können zum Vorlesen ausgedruckt werden. Die Geschichte 'Schnell ins Bett' ist das fünfte Bilderbuchkino. Wie die anderen Geschichten erzählt auch sie so aus dem lebendigen Alltag kleiner Kinder, dass die kleinen Zuschauer sich selbst wiederentdecken können.


Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Deutsch Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilm (DVD)
Grundschule Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Kurzfilme Ethik
Grundschule
Unterrichtsfilm
Grundschule Unterrichtsfilme (DVD)
Kurzfilme Ethik

didaktische DVD, Lehrfilm mit pädagogischem Begleitmaterial (ROM-Teil)

Diese DVD beinhaltet fünf kurze Filme, die den kleinen Zuschauern einen leichten Zugang zu schwierigeren Themen ermöglichen, aber alle trotzdem einen freundlichen und optimistischen Grundton haben. Es wird gezeigt, dass das Alter Einsamkeit bereithalten kann und dass es älteren Menschen manchmal schwerfällt, mit den Errungenschaften der heutigen Zeit Schritt zu halten. Einer der Filme führt vor Augen, dass man ab und zu reflektieren muss, wie viel Glück das Leben einem bereits geschenkt hat, und stellt die Frage, ob möglicherweise jeder von uns einen Schutzengel hat. Veränderung ist auch ein Thema: Manche Menschen sehen sich lange Zeit nicht und verändern sich, sodass sie keine Anknüpfungspunkte mehr haben, wenn sie sich wiedertreffen. Es wird erklärt, dass Verantwortung Freude und Sorge mit sich bringt und dass Farben Emotionen wecken, die uns eine bunte Gefühlswelt bescheren.

Zusatzbeschreibung:
'Teddy', Animationsfilm von Andre Bergs, Niederlande 2005, 4 Minuten, FSK o. A., geeignet ab 6 Jahren

'Der Weg', Animationsfilm von Miroslaw Kijowicz, Polen 1971, 5 Minuten, FSK o. A., geeignet ab 5 Jahren

'Opas Engel', Animationsfilm von Katrin Magnitz, Buch von Jutta Bauer, Deutschland 2002, 7 Minuten, FSK o. A., geeignet ab 4 Jahren

'Die Blume', Animationsfilm von Wolf-Armin Lange, Deutschland 1999, 7 Minuten, FSK o. A., geeignet ab 5 Jahren

'Die Königin der Farben', Animationsfilm von Jutta Bauer, Deutschland 1996, 5 Minuten, FSK o. A., geeignet ab 4 Jahren



Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Deutsch Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilm (DVD)
Grundschule Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
So wird Papier
gemacht
Grundschule
Unterrichtsfilm
Grundschule Unterrichtsfilme (DVD)
So wird Papier gemacht
didaktische DVD, Lehrfilm mit pädagogischem Begleitmaterial (ROM-Teil)

Papier finden wir überall in unserem Alltag. Manche Kinder fragen sich, woher es kommt – für sie ist dieser Film, der sich für die Grundschule eignet, konzipiert worden. Er zeigt, welche Alltagsgegenstände aus Papier bestehen, und erklärt die vielen Produktionsschritte, mit denen aus einem Baum Papier gewonnen wird. Fragen wie die, auf welche Weise man einen Baum kochen kann, halten die Spannung aufrecht. Die einzelnen Schritte werden mit für Kinder verständlichen Animationen gezeigt. Eine Sequenz zeigt, wie eine Gruppe Grundschulkinder Papier schöpft, eine andere behandelt die Herstellung von Papier im kleinen und im sehr großen Rahmen, wofür eine Papierfabrik besucht wird. Es wird ebenfalls erwähnt, dass es sich um einen wichtigen Rohstoff handelt, und es wird gezeigt, dass das Sammeln von Altpapier die Umwelt schont.

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Deutsch Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilm (DVD)
Grundschule Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Der Mathetiger
Grundschule
Unterrichtsfilm
Grundschule Unterrichtsfilme (DVD)
Der Mathetiger

DVD, Lehrfilm

Der Mathetiger liebt Kinder, und Kinder lieben den Mathetiger. Darum zeigt er ihnen gerne seine Welt der Mathematik, regt sie an, sich damit zu beschäftigen, und schickt sie auf Zahlensuche. In verschiedenen Filmen erleben der Mathetiger und seine Freunde eines neues Zahlenabenteuer. Sie entdecken zum Beispiel das Minus, finden heraus, auf welche Weise man die Zahlen bis 100 strukturieren kann und entdecken, dass die Uhr den ganzen Tagesablauf begleitet und einzuteilen hilft.

Film 1: Der Mathetiger auf Zahlensuche
Überall im Alltag kann man Zahlen entdecken, wenn man danach Ausschau hält: Sie prangen an Häusern, auf Straßenschildern und auf Uhren. Um sie aber finden zu können, muss man sie kennen. Der Mathetiger kommt in eine Schulklasse, um mit den Schülern die Zahlen zu entdecken. Er zieht viele bunte Zahlen aus seinem Koffer und stellt sie einzeln vor. Als die Kinder sie kennen, geht es nach draußen in die Straßen: Lauter kleine Zahlendetektive schwärmen mit dem Mathetiger aus und finden eine ganze Menge Zahlen.

Film 2: Mathetiger und das Minus
Das Mädchen Martina und der Mathetiger möchten einen leckeren Apfelkuchen backen und überlegen, was sie dafür an Zutaten benötigen. Das ist aber nicht ganz einfach, denn um die richtige Menge an Zutaten herauszufinden, müssen sie ein wenig rechnen. Der Mathetiger findet dabei heraus, dass das Minus sehr hilfreich ist. Er geht mit Martina zum Markt. Einige Missgeschicke sorgen dafür, dass sie erneut rechnen müssen. Doch schließlich überwinden sie dank des praktischen Minus alle Schwierigkeiten und backen gemeinsam einen richtig guten Apfelkuchen.

Film 3: Mathetiger und die Uhrzeit
Der Mathetiger hat verschlafen, und das nicht zum ersten Mal, weil er die Uhr nicht lesen kann. Seine Freundin Paula findet, dass das so nicht weitergehen kann. Sie nimmt den Mathetiger einen Tag lang mit: Er begleitet sie zur Schule, sie halten eine Verabredung zum Spielen ein, putzen die Zähne und gehen todmüde schlafen. Die Uhr haben sie dabei immer im Blick, sodass der Mathetiger die Bedeutung der angezeigten Zeit verstehen lernt.

Film 4: Mathetiger und die Zehnerzahlen
Der Mathetiger besucht einen Bauernhof und entdeckt viele spannende Dinge. Die vielen Eier im Hühnerstall verwirren ihn, weil er nicht feststellen kann, wie viele es sind. Doch der Bauer hat Zehnerschachteln für die Eier, und nun ist dank der Zehnerzahlen das Zählen ganz einfach. Aber man kann ja nicht nur Eier mit den Zehnerschachteln zählen, sondern zum Beispiel auch Gummibärchen! Und die kann man direkt danach auffuttern, findet der Mathetiger.



Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Deutsch Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Grundschule Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Mein Körper
Dein Körper
Grundschule
Unterrichtsfilm
Grundschule Unterrichtsfilme (DVD)
Mein Körper Dein Körper

didaktische DVD, Lehrfilm mit pädagogischem Begleitmaterial (ROM-Teil)

Kinder lernen von klein auf körperliche Berührungen kennen, schätzen und brauchen sie, und finden auch den Austausch von Zärtlichkeiten bei Erwachsenen interessant. Sie müssen aber auch lernen, dass sie sich gegen unangenehme Berührungen zur Wehr setzen können und müssen, um sexuellem Missbrauch vorzubeugen.
Diese DVD erklärt auf kindgerechte, behutsame Weise, wie man den eigenen Körper wahrnehmen und kennenlernen kann. Er regt bei Kindern die Fragestellung an, was sich für sie angenehm anfühlt und was nicht, und ermutigt sie, bei unangenehmen Berührungen energisch 'nein' zu sagen. Neben diesen wichtigen Themen befasst sich die DVD mit der körperlichen Entwicklung bei Jugendlichen und mit den Unterschieden zwischen Mädchen und Jungen. Mit Zeichnungen werden die äußeren Geschlechtsorgane erklärt. Die Enttabuisierung von Sexualität und Körperlichkeit ist ein erklärtes Ziel der DVD, damit Kinder ihren Körper unverkrampft kennenlernen können. Der Film eignet sich optimal als Einstieg in die Sexualkunde für den Grundschulunterricht. Die DVD 'Woher kommen Kinder?' ergänzt die vermittelten Informationen.


Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Deutsch Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilm (DVD)
Grundschule Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Die Mülldetektive
Grundschule Unterrichtsfilm
Grundschule Unterrichtsfilme (DVD)
Die Mülldetektive

didaktische DVD, Lehrfilm mit pädagogischem Begleitmaterial (ROM-Teil)

Die Müllmänner wollen den schlecht sortierten Müll der Schule nicht mitnehmen, darum stinkt der Biomüll ganz entsetzlich, die gelben Säcke bilden einen Turm und die blauen Tonnen quellen über. Da muss der Kinderdetektiv Mauritz anpacken: Er und seine Freunde fragen bei den Schülern der Klasse 4a nach Rat, denn sie haben bereits gelernt, wie man Müll richtig sortiert. Die kleinen Mülldetektive unternehmen außerdem einen Ausflug zum Entsorgungszentrum und erfahren, dass das Sortieren sinnvoll und nicht schwierig ist. Viel besser aber ist es noch, Müll zu vermeiden, also Akkus statt Batterien zu benutzen oder aus Mehrwegflaschen zu trinken, denn so wird die Umwelt geschont.

Zusatzbeschreibung:
Nicht nur die klugen und erfahrenen Erwachsenen finden Auswege aus schwierigen Situationen, sondern auch Kinder, wie die Mülldetektive in diesem Film beweisen: Sie zeigen sich verantwortungsbewusst und lösen selbstständig ein Problem. Damit signalisieren sie allen Grundschülern, dass auch sie eigenständig denken und anpacken können, um das Richtige zu tun.

Bewusst kommt keine erwachsene Person in diesem Film vor, die Hilfestellung leistet. Das Umfeld ist vor allem die Schule, damit die Kinder sich umso besser mit den Protagonisten identifizieren können. Diese sind selbst Schüler der vierten Klasse der Grundschule Mittegroßefehn. Sie verwenden ihre natürliche Alltagssprache und liefern so ein authentisches Bild ab. Sie zeigen mit ihrer spannenden Geschichte, dass Mülltrennen Spaß machen kann.

Die jungen Zuschauer bekommen durch diesen lebensnahen Film einen leichten Einstieg in das Thema Mülltrennung und -vermeidung geboten. Die didaktische Version ist an wichtigen Stellen von Zwischenfragen unterbrochen, was der Lehrkraft bei der Vertiefung und Wiederholung des Stoffes hilft. So bezieht die DVD die Schüler aktiv mit ein.


Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Deutsch Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilm (DVD)

Grundschule Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Vorurteile
Grundschule
Unterrichtsfilm
Grundschule Unterrichtsfilme (DVD)
Vorurteile

didaktische DVD, Kurzfilm mit pädagogischem Begleitmaterial (ROM-Teil)

Schon Kinder kennen Vorurteile, können sie aber häufig noch nicht als solche einordnen. Der Film erklärt auf verständliche Weise, was Vorurteile sind und wie sie entstehen. Beispiele aus dem Alltag von Kindern in Freizeit und Schule lassen die kleinen Zuschauer aufhorchen. Es wird gezeigt, dass ein schnelles Urteil einer Gemeinschaft über eine Person gemein und falsch sein kann. Es wird erläutert, was unter 'Mobbing' zu verstehen ist, und eindringlich gezeigt, welche Folgen Ausgrenzung haben kann. So wird an das Gerechtigkeitsempfinden der Kinder appelliert. Der Film zeigt, dass man andere Menschen am besten immer so behandelt, wie man selbst auch gern behandelt werden möchte.
Vorurteile gibt es nicht nur unter Kindern. Der Film gibt verständliche Beispiele für Vorurteile von Erwachsenen wie etwa, dass alle Kinder beim Spielen laut sind.
Es wird gezeigt, wie sich Kinder einer Grundschulklasse kennenlernen und interessante Dinge übereinander erfahren. Sie müsse viele vorgefasste Meinungen revidieren. Fünf kurze Kapitel beginnen damit, dass zwei Kinder aufgrund des ersten Eindrucks anderen Kindern Eigenschaften zuschreiben. Im Laufe der Geschichten stellt sich heraus, dass sie sich häufig getäuscht haben. Schließlich entscheiden sie, dass sie sich nicht mehr vorschnell Urteile bilden, sondern die anderen lieber erst kennenlernen möchten.
Der Film eignet sich für den Grundschulunterricht der Fächer Religion und Sachkunde.

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Deutsch Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilm (DVD)
Grundschule Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Schule im Nationalsozialismus
Grundschule Unterrichtsfilm
Grundschule Unterrichtsfilme (DVD)
Schule im Nationalsozialismus

didaktische DVD, Lehrfilm mit pädagogischem Begleitmaterial (ROM-Teil)

Kinder malen, was sie kennen – und so ist es erschreckend, Kinderbilder von Straßen zu sehen, die von Hakenkreuzflaggen gesäumt sind, über die Nationalsozialisten marschieren und auf denen Zuschauer den Hitlergruß zeigen. Diese Bilder bieten einen lebensnahen Einstieg in das Thema Schule im Nationalsozialismus. Der Film, der sich für Schüler ab der vierten Klasse eignet, zeigt auf für Kinder verständliche Weise, wie die Ideologie der Nazis durch Organisationen wie die Hitlerjugend, den Bund Deutscher Mädel und das Jungvolk auch an die Schulen gelangte. Lehrer in Uniform und Unterricht in Rassenideologie gehörten zum Alltag. Man war vorsichtig, sprach nicht über alles, weil es gefährlich sein konnte, eine Meinung zu haben, die von der der breiten Masse abwich. Jüdische Mitschüler verschwanden von einem Tag auf den anderen, und schon im Unterricht wurde der Krieg vorbereitet, teils durch Propaganda, teils durch Rekrutierung älterer Schüler als Flakhelfer im Volkssturm. Die DVD zeichnet ein detailgetreues Bild des Alltags der damaligen Schüler, damit die Kinder heute eine lebendige Vorstellung der Schule unter dem Bild des Führers und der Hakenkreuzflagge bekommen


Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Deutsch Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilm (DVD)

Grundschule Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Wohnen in anderen Kulturen
Grundschule
Unterrichtsfilm
Grundschule Unterrichtsfilme DVD
Wohnen in anderen Kulturen

didaktische DVD, Lehrfilm mit pädagogischem Begleitmaterial (ROM-Teil)

Überall auf der Welt haben Menschen unterschiedliche Arten von Behausungen entwickelt. Eskimos bauen Iglus aus Eis, während Indianer in Zelten leben. Menschen in Deutschland leben sehr unterschiedlich, etwa in Wohnungen in der Stadt oder auf einem Bauernhof auf dem Land. Bei Achmed zu Hause sitzt man im Wohnzimmer auf dem Boden. Es wird gezeigt, wie Selins Tante in der Türkei lebt, wie die typischen Wohnverhältnisse in anderen europäischen Ländern und in den verschiedenen Teilen Amerikas sind. Es gibt Einblicke in die Heime von Kindern in Kanada, Brasilien und im Himalaja. Der Film zeigt die Unterschiede einer dörflichen Behausung in Afrika und einer Wohnung in Rio de Janeiro.
Der Film eignet sich für den Unterricht an Grundschulen. Auf kindgerechte Art werden die Einflüsse der Landschaft und des Klimas, der Religion und der Kultur auf das Zuhause von Kindern überall auf der Welt beschrieben. Häuser von Groß- und Kleinfamilien, auf dem Land und in der Stadt werden gezeigt. Der Film erklärt, warum Wohnen ein Grundbedürfnis ist, und zeigt Aufnahmen aus Slums von Straßenkindern. Er hilft bei der Unterscheidung zwischen absoluter Armut und einfachen Wohnverhältnissen. De DVD schließt mit einer Ermunterung zum Spiel im Freien, bei dem eine einfache Behausung wie ein Baumhaus, ein Indianerzelt oder eine Blockhütte gebaut werden kann.



Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Deutsch Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilme (DVD)
Grundschule Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Drachen bauen
Grundschule Unterrichtsfilm
Grundschule Unterrichtsfilme (DVD)
Drachen bauen

DVD, Lehrfilm

Einen Drachen kann man leicht selbst bauen, wie der Besitzer eines Drachengeschäfts demonstriert: Er legt Drachenpapier, einen langen und zwei kürzere Rundstäbe, ein Mittelkreuz und vier Endkappen, eine Waageschnur und einen Waagering bereit. Zusätzlich braucht er einen Bleistift und ein Geodreieck, eine Schere, einen Zollstock, eine Leine und einen Schwanz für den Drachen.

Der Fachmann malt den Drachen samt Befestigungslaschen aufs Papier und schneidet ihn aus. Er schneidet ein Loch für die Waageschnur am unteren Ende des Drachens und am Schnittpunkt der Ecken ins Papier. Von der Sichtseite aus zieht er die Waageschnur mit Schlaufen durch die Löcher. Er verbindet die Rundstäbe mit dem Mittelkreuz und befestigt sie an den Ecken. Der Drachenschwanz wird befestigt und die Leine am Waagering angebracht.



Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Deutsch Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II


"Fordern Sie kostenlos einen Katalog mit Unterrichtsfilmen auf DVD an. Dazu klicken Sie hier.




© www.schule-studium.de

  -> Unterrichtsmaterial

 Stark Verlag. Lernhilfen und Übungsmaterial STARK VERZEICHNIS

Gesamtverzeichnis. Lernhilfen und Übungsmaterial Lernhilfen Verzeichnis

Die Verlagsplattform für das Schulwesen
Unterrichtsmaterialien (Kopiervorlagen, Stundenblätter, Arbeitsmittel, fertige Unterrichtsstunden), Lernhilfen, Interpretationen, Lektüren, Unterrichtsfilme,
Lehrmittel und vieles mehr...

Surftipp: Besuchen Sie doch auch folgende Webseiten:

Mathe Unterrichtsmaterial
Deutsch Unterrichtmaterial

:
:
www.mathe-unterrichtsmaterial.de
www.deutsch-unterrichtsmaterialien.de