If clauses

If-clause Type I

 

 
if-clause
main clause
 
 
simple present
will-future
oder can /may /must + infinitive
oder Imperativ
 

 
 If  the weather is fine,
I will go for a swim.        

 
 
     I will go for a swim         
   
 if  the weather is fine.      
    
 
  Merke: Geht der if-clause voran, so steht an dessen Ende ein KOMMA , geht jedoch der main clause voran, so wird kein Komma verwendet, denn durch das "if" ist die Abgrenzung eindeutig. Der if-clause Type I ist gegenwarts- und zukunftsbezogen und real.  
 


Andere Beispiele:

If he is tired he won´t go out tomorrow.(VERNEINUNG im MAIN CLAUSE)
Wenn er müde ist, wird er morgen nicht ausgehen.

If he doesn´t learn more, he won´t pass the exam. (VERNEINUNG im IF-CLAUSE)
Wenn er nicht mehr lernt, wird er die Prüfung nicht bestehen.

If he is right, give him back his money and tell him to go to the hell. (IMPERATIV !!)
Wenn er recht hat, dann gib ihm sein Geld zurück und sage ihm, er solle zur Hölle gehen.


Vorsicht:

Folgende Grammatikformen sind völlig falsch und werden immer wieder von Schülern verwendet !!
  

don´t be

doesn´t be

plays not

  . 

 
 

 

If-clause Type II

 

 
if-clause
main clause
 
 
simple past
would + infinitive
oder could /might /should + infinitive
 

 
 If  the weather was fine,
I would go for a swim.        

 
  
     I would go for a swim         
   
 if  the weather was fine.      
    
 
  Merke: Geht der if-clause voran, so steht an dessen Ende ein KOMMA , geht jedoch der main clause voran, so wird kein Komma verwendet, denn durch das "if" ist die Abgrenzung eindeutig. Der IF-Clause Type II ist gegenwarts- und zukunftsbezogen und irreal  
 


Andere Beispiele:

If he was tired he wouldn´t go out tomorrow.(VERNEINUNG im MAIN CLAUSE)
Wenn er morgen müde wäre, würde er nicht ausgehen.

If he didn´t earn so much money, we couldn´t afford that house. (VERNEINUNG im IF-CLAUSE)
Wenn er nicht so viel Geld verdienen würde, könnten wir uns dieses Haus nicht leisten.

I wouldn´t be happy if he played better than me. (MAIN CLAUSE verneint und am Anfang)
Ich wäre nicht glücklich, wenn er besser spielen würde als ich.


Vorsicht:

Folgende Grammatikformen sind völlig falsch und werden immer wieder von Schülern verwendet !!
  

didn´t be

played not

didn´t played

  . 

 

 

 

If-clause Type III

 

 
if-clause
main clause
 
 
past perfect
would + have 3rd form
oder could /might /should + have + 3rd form
 

 
 If  the weather had been better,
I would have gone for a swim.        

 
  
     I would have gone for a swim 
   
 if  the weather had been better.      
    
 
  Merke: Geht der if-clause voran, so steht an dessen Ende ein KOMMA , geht jedoch der main clause voran, so wird kein Komma verwendet, denn durch das "if" ist die Abgrenzung eindeutig. Der IF-Clause Type III ist vergangenheitsbezogen und irreal .  
 


Andere Beispiele:

If he had saved some money, he could have bought his own house.(Modal auxiliary im MAIN CLAUSE)
Wenn er etwas Geld gespart hätte, hätte er sich sein eigenes Haus kaufen können.

If he had shouted for help, I might have helped him.(Modal auxiliary im MAIN CLAUSE)
Wenn er um Hilfe geschrien hätte, hätte ich ihm vielleicht helfen können.

I wouldn´t have had a headache, if he hadn´t shouted that much. (MAIN CLAUSE verneint und am Anfang)
Ich hätte keine Kopfschmerzen gehabt, wenn er nicht so viel geschrien hätte.


Vorsicht:

Folgende Grammatikform ist völlig falsch und wird immer wieder von Schülern verwendet !!
  

would played

  .