Das Simple Past

     
  Merke:

Das SIMPLE PAST wird verwendet, um Vorgänge auszudrücken, die in der Vergangenheit angefangen haben und abgeschlossen sind.

  • Im Gegensatz zum Present Perfect
    gibt das SIMPLE  PAST immer zeitliche Informationen.

    Doch Vorsicht !!
    Die zeitlichen Informationen müssen nicht immer im selben Satz stehen.

  Bsp.: Last Monday I got up as usual at half past six. Then I had breakfast together with my family. After that I went to school. One of my classmates annoyed me because he threw things at me and when I told him not to do that any more, my teacher gave me some extra homework. That was not just, was it?
 
In diesem Beispiel wurde nur im ersten einleitenden Satz eine zeitliche Information gegeben. Dennoch ist es klar, dass auch die folgenden Sätze sich auf den selben Tag beziehen.

  • In vielen Fällen ist der Vorgang bzw. die Handlung selbst meist bereits bekannt.
    (er sagte bereits: "I have smashed the window" - Present Perfect)
    Der Zeitpunkt der Vergangenheit, zudem etwas passierte, rückt nun in die Betrachtung. Konkrete Auswirkungen auf die Gegenwart sind entweder nicht erkennbar oder wie hier in dem Beispiel bereits bekannt.

    Absicht des Sprechenden ist es entweder, den Zeitpunkt zu dem etwas passierte, zu erfragen oder zeitliche Informationen in Form eines Aussagesatzes zu geben.
 

Nehmen wir dasselbe Beispiel des zerbrochenen Fensters. Es ist bekannt, dass das Fenster zerbrochen ist. Die Sprecher möchten nun Informationen über den Zeitpunkt des Geschehnisses erfragen bzw. geben.

 

Bsp.:      When did you smash the window?
Deutsch: Wann hast du das Fenster zerbrochen?
             

                 I smashed the window yesterday.
                Gestern habe ich das Fenster zerbrochen.

-> Im Deutschen muss nicht mit Imperfekt übersetzt werden. Deshalb Vorsicht bei der Übersetzung deutscher Texte ins Englische !!
 
 
Merkspruch:
´Yesterday´, ´ago´ und ´last´ erfordern stets das Simple Past !!