Chemie/Chemieunterricht. Diverse Materialien zum Fachbereich Chemie

Stoffe in der Chemie Einteilung in Reinstoffe & Stoffgemische
Kohl Unterrichts-materialien



In der Chemie lassen sich Reinstoffe und Stoffgemische unterscheiden.

Reinstoffe sind Stoffe, die mit physikalischen Trennmethoden
(Filtrieren, Abdekantieren, Zentrifugieren etc.) nicht in andere Bestandteile zerlegt werden können.


Typische Reinstoffe sind Kochsalz, destilliertes Wasser, Zucker,
Kupfer, Schwefel und Sauerstoff.

Stoffgemische sind aus zwei oder mehreren
verschiedenen Reinstoffen zusammengesetzt.
(z.B. Gartenerde, Flusswasser, Abgase).


Durch Anwendung bestimmter physikalischer Trennverfahren erhält man aus Stoffgemischen die einzelnen Reinstoffe. Dabei benutzt man die typischen Eigenschaften einzelner Reinstoffe wie Dichte, Schmelztemperatur, Siedetemperatur und Löslichkeit) im Stoffgemisch, um ein Gemisch in die einzelnen Bestandteile zu zerlegen. Dabei werden die Stoffe chemisch nicht verändert, d.h. die charakteristischen Eigenschaften der einzelnen Bestandteile wie z.B. Magnetismus bleiben erhalten. Man unterscheidet:

a) homogene Stoffgemische wie z.B.
    -> Kupfersulfat (beliebiges Salz) in Wasser
    -> Alkohol in Wasser
    -> In einer Flüssigkeit gelöstet Gas

b) heterogene Stoffgemische
    Es lassen sich folgende heterogene Stoffgemische unterscheiden:
 
CHEMIE
Lernhilfen



Chemie Lernhilfen:

Chemie Lernhilfe Gymnasium Sekundarstufe 1

Chemie Mittelstufe
Themengebiete:

- Stoffe und Reaktionen
- Atome und Periodensystem
- Salze
- Metalle
- Molekulare Stoffe
- Qualitative Analysemethoden
- Quantitative Aspekte chemischer Reaktionen
- Molekülstruktur und Stoffeigen-schaften


weitere
Chemie Lernhilfen